Ganzheitliche Nachfolgeplanung

Die St.Galler Kantonalbank verfügt über ein Kompetenzzentrum, das Ihnen hilft, die Nachfolge der Geschäftsführung frühzeitig und systematisch zu planen. Damit sichern Sie sich den Erfolg Ihres Lebenswerks.

Die Fachleute der St.Galler Kantonalbank verfügen über eigene Erfahrungen aus der Privatwirtschaft, haben selbst Unternehmen geführt, Nachfolgelösungen hautnah miterlebt und sind lokal verankert. Das macht sie zu ausgewiesenen Sparringpartnern und Vertrauenspersonen. Sie profitieren dabei nicht nur von umfassenden Finanzdienstleistungen, sondern auch vom engmaschigen regionalen Experten-Netzwerk.

Gemeinsam analysieren Sie mit uns die Rahmenbedingungen sowie harte und weiche Faktoren Ihrer Nachfolgeplanung.

Die Lösung Ihrer Zukunftsperspektive wirft viele Fragen auf. Emotionen und Sachfragen sind eng miteinander verknüpft.

Die individuelle Beratung im Kompetenzzentrum steht sämtlichen Firmen in den Kantonen St.Gallen und Appenzell Ausserrhoden kostenlos zur Verfügung. Eine Kundenbeziehung ist nicht erforderlich. Denn in diesem Engagement sieht die St.Galler Kantonalbank das Bekenntnis zu einem lebendigen und starken Wirtschaftsraum Ostschweiz.

Der Kontakt zum Kompetenzzentrum erfolgt entweder über Ihre Kundenberaterin oder Ihren Kundenberater – oder direkt. Nach dem ersten, unverbindlichen Gespräch begleitet Sie die Expertin oder der Experte Ihres Vertrauens durch den Prozess. Individuell, unabhängig und kostenlos.

Die Lösung der Zukunftsperspektive wirft viele Fragen auf, die mit Pro und Contra oder mit Checklisten alleine nicht zu beantworten sind. Denn die Nachfolge ist ein Teil des Lebenskonzepts, bei dem emotionale Aspekte in direkter Korrelation zu Sachfragen stehen. Darum gilt es auch, Fragen zu Wertvorstellungen und Lebensinhalten schlüssig zu beantworten.

Ihr nächster Schritt

Die Nachfolgeregelung ist ein diskretes, oftmals ganz persönliches Projekt, das am besten im vertrauten Rahmen der Familie und im engsten Freundeskreis vorbereitet wird.

Gerne machen wir mit Ihnen eine erste Auslegeordnung und besprechen das mögliche Vorgehen.