Mittel- bis langfristig anlegen

Die Bewirtschaftung der längerfristigen Gelder verlangt genaue Kenntnisse der Märkte und deren Erwartungen.

Je nach gewünschter Anlagedauer und Risikobereitschaft können die verschiedenen Anlageinstrumente so kombiniert werden, dass ein optimales Rendite/Risiko-Verhältnis erreicht wird.

Aktien

Die Aktie ist ein Wertpapier, das einen Anteil am Grundkapital einer Aktiengesellschaft verkörpert.

Weitere Informationen

Kassenobligation

Kassenobligationen sind mittelfristige, festverzinsliche Schuldverschreibungen einer Bank.

Weitere Informationen

Obligationen

Die Obligation ist eine als Wertpapier ausgestaltete Schuldverpflichtung mit festem oder variablem Zinssatz und vorgegebener Laufzeit.

Weitere Informationen

Strukturierte Produkte

Für jede Marktlage ein passendes Produkt. Dynamische Charts und ausführliche Produktbeschreibungen helfen Ihnen zum besseren Verständnis.

Weitere Informationen

Fonds

Eine Fondsleitung verwaltet das Anlagekapital auf Rechnung der Anleger, in der Regel nach dem Grundsatz der Risikoverteilung.

Weitere Informationen