Rendite kurzfristig optimieren

Die Bewirtschaftung der liquiden Mittel als auch der kurzfristigen Gelder verlangt genaue Kenntnisse der Märkte und deren Erwartungen.

Je nach gewünschter Anlagedauer und Risikobereitschaft können die verschiedenen Anlageinstrumente so kombiniert werden, dass ein optimales Rendite-/Risiko-Verhältnis erreicht wird.

Die St.Galler Kantonalbank bietet verschiedene Geldmarkt- und Treuhandanlagen, um liquide Geldmittel kurzfristig und ganz nach Ihren Bedürfnissen und Zielen anzulegen.

Festgeld

Festgelder sind kurzfristige Anlagen ab CHF 100'000 auf einem Festgeldkonto unserer Bank.

Weitere Informationen

Treuhandanlagen

Mit einer Treuhandanlage tätigen Sie eine Geldmarktanlage mit einer festen Laufzeit, festem Betrag und einem festen Zinssatz.

Weitere Informationen

Devisen

Passende Deviseninstrumente für Geschäftskunden.

Weitere Informationen

Callgeld

Das Callgeld ermöglicht Ihnen ein flexibles Cash Management. Im Gegensatz zum Festgeld bietet Ihnen das Callgeld die Möglichkeit einer Kündigung innert 48 Stunden.

Weitere Informationen