SGKB EBICS

EBICS (Electronic Banking Internet Communication Standard) ist ein offenes, internetbasiertes Kommunikationsprotokoll für die Übermittlung von Finanztransaktionen zwischen Kunden und Ihren Banken. Es hat sich als Standardschnittstelle für die multibankfähige Kunde-Bank-Kommunikation etabliert.

SGKB EBICS richtet sich grundsätzlich an Firmen, welche Ihre Kontoverbindungen mit einer Schnittstelle zu verschiedenen Banken direkt über eine multibankfähige Finanzsoftware verwalten möchten.

Ihre Vorteile

  • Modernste Technologie mit internationalem Standard
  • Unterstützung des Electronic Banking Internet Communication Standards (EBICS)
  • SGKB EBICS verfügt über einen hohen Sicherheitsstandard
  • Standortunabhängige Freigabe von Aufträgen über mobile Geräte
  • Möglichkeit zum Austausch auch grosser Datenmenge
  • Hohe Verfügbarkeit von SGKB EBICS

Leistungsumfang

  • Schnittstelle zur SGKB aus Ihrem ERP für die Einlieferung von Zahlungsaufträgen und Bezug von Kontoinformationen
  • Vollumfängliche Unterstützung der neuen ISO 20022 Formate (pain, camt)
  • Unterstützung der bestehenden Zahlungsformate (MT940, ESR)

Konditionen

SGKB EBICS ist kostenlos. Im Zahlungsverkehr gelten die entsprechenden Preise und Konditionen.

Voraussetzungen

  • Konto bei der St.Galler Kantonalbank
  • Internetzugang
  • EBICS-fähige Software

EBICS Verbindungsparameter

Ihr nächster Schritt: So erhalten Sie SGKB EBICS

Stellen Sie sicher, dass Ihre Software die EBICS-Fähigkeit besitzt. Ihr Softwarepartner hilft Ihnen gerne weiter. Melden Sie sich nachher direkt bei unserer E-Banking-Hotline unter der Telefonnummer 0844 88 44 88. Wir bieten Ihnen gerne Unterstützung an.