Soziales Engagement

Die St.Galler Kantonalbank übernimmt soziale Verantwortung sowohl gegenüber der Gesellschaft als auch gegenüber ihren Mitarbeitenden. Diese Tradition ist in der Unternehmenskultur fest verankert und hat im Unternehmen einen hohen Stellenwert.

Persönliches Engagement beweisen
Den persönlichen Einsatz der SGKB-Mitarbeitenden für die Gesellschaft erachten wir als Grundlage für unseren Corporate Social Responsibility-Gedanken. Aus diesem Grund fördern wir das ehrenamtliche Engagement unserer Mitarbeitenden.

Symbolbild Freiwilligentage

Freiwilligenarbeit
Als erfolgreiches Unternehmen in der Region haben wir auch eine gesellschaftliche Verantwortung. Diese nehmen wir seit 2011 unter anderem auch mit Freiwilligentagen wahr. weitere Informationen & Bilder

Symbolbild Prix Benevol

Prix Benevol
Der Prix Benevol wurde 2011 ins Leben gerufen, um den Ostschweizer Freiwilligenorganisationen und Vereinen für ihr grosses Engagement zu danken. Neben einer aktiven Unterstützung bei der Konzeption des Prix Benevol unterstützen wir den Freiwilligenpreis zusätzlich mit einem Preisgeld von 10000 Franken. weitere Informationen zum Prix Benevol

Symbolbild Glühweinabend

Weihnachtsaktion / Glühweinabende
Jedes Jahr schenken unsere Mitarbeitende an zwei Abenden in der Adventszeit vor dem Hauptsitz in St. Gallen gratis Glühwein und Punsch an Passanten aus. 2014 leisteten 40 Mitarbeitende aus allen Bereichen der Bank einen freiwilligen Beitrag, indem sie die Anlässe in ihrer Freizeit unterstützen. Die Preise für die in diesem Rahmen stattfindende Gratis-Tombola sowie die offerierten Weihnachtsguetzli werden bei den gemeinnützigen Organisationen obvita, Organisation des Ostschweizerischer Blindenfürsorge-
verein, Werkstätten Buecherwäldli und Verein dreischiibe bezogen.

Von Jugendlichen wie Erwachsenen wird in der heutigen Zeit ein guter Kenntnisstand über Finanzen - so genannte Financial literacy - gefordert. Wir helfen mit verschiedenen Initiativen mit, die Finanzkompetenz in der Bevölkerung zu verbessern.

Symbolbild Crash

Jugendliche zwischen Cash und Crash
Jugendverschuldung ist ein brisantes Thema: Gemäss Bundesamt für Statistik können über 30 Prozent der Jugendlichen in der Schweiz ihre Rechnungen nicht bezahlen. Als führendes Finanzinstitut in der Ostschweiz sind auch wir auch an finanziell aufgeklärten Jugendlichen interessiert. Deshalb wurde in Zusammenarbeit mit dem forumtheaterzürich das interaktive Theaterstück CrASH entwickelt. Mehr zu «CrASH»

Symbolbild FinanceMission Heroes

Finance Mission
Die St.Galler Kantonalbank will mit «FinanceMission» einen Beitrag zur finanziellen Allgemeinbildung in der Schweiz leisten. Herzstück von «FinanceMission» ist ein unterhaltsames, digitales Lernspiel. Dieses bildet gemeinsam mit ergänzenden, didaktischen Begleitmaterialien ein attraktives Lernangebot, das im Unterricht auf der Sekundarstufe I eingesetzt werden kann. Mehr zu «FinanceMission»

Wir pflegen und fördern unsere Mitarbeitenden, weil sie die Triebfeder für unsere Zukunft sind. Aus diesem Grund messen wir der Ausbildung, Weiterbildung und Persönlichkeitsentwicklung viel Bedeutung bei und bieten zeitgemässe Arbeitsbedingungen, leistungsgerechte Löhne, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten, Partizipation am Erfolg und vieles mehr.

Mehr zu den Leistungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mit einer Zielgrösse von jährlich 0.2 % des Jahresgewinns (Stammhaus) äufnet die St.Galler Kantonalbank einen Öffentlichkeitsfonds. Aus diesem Fonds werden gemeinnützige Projekte unterstützt, welche einen Bezug zum Marktgebiet der St.Galler Kantonalbank aufweisen.

Aktivitäten des Öffentlichkeitsfonds im Jahr 2016

Im Jahr 2016 unterstützte die St.Galler Kantonalbank aus dem Öffentlichkeitsfonds 26 Projekte mit einem Gesamtbetrag von CHF 348'000. Aus dem Jahresergebnis 2016 wurde der Fonds mit CHF 300'000 geäufnet. Beiträge wurden u.a. geleistet an:

5ünfstern (Offene Künstlerateliers)
Ackerhus, Ebnat-Kappel (Ausstellung 2. Etappe)
Aepli-Gesellschaft (Gedenkanlässe zum 200. Geburtstag von Arnold Otto Aepli)
Appenzeller Volkskunde Museum, Stein (Sonderausstellung 'Bauernmalerei am Fuss des Säntis')
Caritas St. Gallen Appenzell (KulturLegi)
FC Taminatal, Pfäfers (Sanierung Sportplatz Rietli)
Freunde Kulturwohnung Rom, St. Gallen (Atelierwohnung Rom)
Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons St. Gallen (GGK-Jubiläumsprojekt 2019)
Heilpädagogische Schule Heerbrugg (Erneuerung Mobiliar)
JardinSuisse Ostschweiz (JSO) (100-Jahr-Jubiläum)
KulturPunkt (Einrichtung Kulturlokal)
Landwirtschaftliches Zentrum SG, Flawil (Examengeschenk)
Marcelos Move!, St. Gallen (Tanzprojekt Feminopia)
obvita Schweizerischer Blindenfürsorgeverein (Neubau Kompetenzzentrum)
Ostschweizer helfen Ostschweizern (Tagblatt Weihnachtsaktion)
Otmar Nachwuchsstiftung (Handballnachwuchs TSV St.Otmar-St.Gallen)
Pädagogische Hochschule St. Gallen (Fassadenmusical und Lichtkunstprojektion)
Rotary Club St.Gallen (EndiPolioNow)
Sportclub Brühl, St. Gallen (Frühlingscamp für E- und F-Junioren)
Stadtmusik St. Gallen (Förderbeitrag)
Verein Natur Rapperswil-Jona (25-Jahr Jubiläum)
Zusammenklang, St. Gallen (St. Galler Glockenprojekt)