QR-Rechnung

Die QR-Rechnung ist per 30. Juni 2020 als eine neue Rechnungsform eingeführt worden. Sie ergänzt vorläufig die heutigen Einzahlungsscheine.

Wie bezahlt man eine QR-Rechnung?

Die QR-Rechnungen können über alle gängigen Kanäle bezahlt werden:

Ausgewählte Rechnungssteller bieten die Bezahlung auch via TWINT an. TWINT Nutzerinnen und Nutzer erkennen dies anhand des TWINT Logos auf der Rechnung.

Tipp: Scannen Sie den QR-Code direkt mit der SGKB App im Mobile Banking über den Menüpunkt «Zahlungen – QR-Rechnung scannen». Alle zahlungsrelevanten Daten werden automatisch übernommen. Dadurch entfällt das Abtippen der zahlungsrelevanten Informationen.

Wie erstelle ich eine QR-Rechnung?

Die QR-Rechnungen können einfach und unkompliziert direkt im E-Banking unter «Services – Bestellungen»  generiert werden.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Auf einfach-zahlen.ch finden Sie weiterführende Informationen. einfach-zahlen.ch ist eine Initiative von SIX im Auftrag des Finanzplatzes Schweiz, unterstützt durch die Schweizerische Bankiervereinigung, den Schweizerischen Gewerbeverband und das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO.

Downloads