Wissenswertes zur Rechnungsstellung

Der herkömmliche Einzahlungsschein (oder mit Referenznummer) wird ab Mitte 2020 kontinuierlich durch die QR-Rechnung ersetzt. 

Was Sie unternehmen müssen:

  • Planen Sie die Umstellung der Einzahlungsscheine rechtzeitig, auch in Anbetracht auf die Vorratsmengen.
  • Ihre Drucksachen und Publikationen sollen mit der IBAN versehen sein. Bisherige Kontonummern sollten sie nicht mehr verwenden.
  • Falls Sie die Einzahlungsscheine bei einer Druckerei beziehen, so erkundigen Sie sich bei dieser bezüglich der Neuerung.

Ihr nächster Schritt

Haben Sie Fragen zum neuen Zahlungsverkehr? Unsere Kundenberaterinnen und Kundenberater helfen gerne weiter. Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.