E-Banking: Änderungen mit dem neuen Zahlungsverkehr

Sie erledigen Ihren Zahlungsverkehr ausschliesslich im E-Banking der St.Galler Kantonalbank.

Was ändert sich?
Der Datenaustausch zwischen Kunde und Bank findet neu im ISO 20022 Meldungsstandard statt. Dieser Standard wird von der St.Galler Kantonalbank ab dem 2. Quartal 2017 unterstützt.

Was müssen Sie unternehmen?
Für Sie sind keine Anpassungen notwendig. Der Online-Zahlungsverkehr über das E-Banking ist von den Änderungen der Harmonisierung nicht betroffen.

Was ändert sich?
Die Verwendung der Kontonummer im einheitlichen IBAN-Format wird ab dem Jahr 2020 schweizweit obligatorisch. Aufträge mit bisherigen Nummern, werden ab dann nicht mehr akzeptiert.

Was müssen Sie unternehmen?
Überprüfen Sie Ihre Stammdaten im Kreditorenmanagement und passen Sie konsequent die Kontonummern in das IBAN-Format an. Vergessen Sie dabei auch nicht Ihre Drucksachen, Geschäftsdokumente, etc. ausschliesslich mit der IBAN zu versehen.

Was ändert sich?
Im Oktober 2016 hat die SIX Interbank Clearing AG beschlossen, den für Mitte 2018 geplanten neuen Einzahlungsschein mit Datencode zu überarbeiten. Um der fortschreitenden Digitalisierung, den Marktbedürfnissen und kommenden regulatorischen Anforderungen Rechnung zu tragen, wird der Dateninhalt des vorgesehenen QR-Codes erweitert. Damit soll dessen langfristige Einsatzfähigkeit sichergestellt werden. Im April 2017 werden Details und die neuen Spezifikationen bekannt.

Was müssen Sie tun?
Die St.Galler Kantonalbank informiert Sie wie der neue Fahrplan aussieht und was für Anpassungen vorgenommen werden müssen. Wir empfehlen Ihnen hierzu die Registrierung bei unserem Newsletter. Planen Sie aber bereits heute schon die Verwendung der Rechnungsgarnituren bzw. Formularvordrucke mit orangen und roten Einzahlungsscheine mit Blick auf die Umstellung bis spätestens Mitte 2020.

Druckereien werden zentral durch die Arbeitsgruppen des Finanzplatzes Schweiz über die Vorgaben informiert.

Sollten Sie eine eigene Faktura-Lösung einsetzen, so empfehlen wir die Informationsseite: www.paymentstandards.ch. Hier werden im April 2017 die neuen Spezifikationen publiziert.