KMU-Fokus 01/2022

Rund 20'000 Familienunternehmen suchen jährlich eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger. Urs Strässle hat vor kurzem sein Unternehmen erfolgreich verkauft. Im Interview verrät er, wie er dabei vorgegangen ist. Im Bericht über das Immobilienforum der St.Galler Kantonalbank beleuchten wir den wachsenden Trend zu Holzbauten und warum diese Bauweise nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch Sinn macht. Ausserdem laden wir Sie zur nächsten «Horizonte»-Veranstaltung ein, bei der es dieses Mal unter anderem über künstliche Intelligenz geht. Dringender Handlungsbedarf besteht, wenn es um die QR-Rechnungen geht – denn ab 30. September 2022 verlieren die bisherigen Einzahlungsscheine ihre Gültigkeit.

Konjunktur und künstliche Intelligenz bei «Horizonte»

«Horizonte» ist das Konjunktur- und Trendforum der Ostschweizer Wirtschaft. Dieses Jahr steht neben aktuellen Informationen zur Konjunktur das Thema künstliche Intelligenz auf dem Programm. Melden Sie sich jetzt zur kostenlosen Online-Veranstaltung an.

Mehr erfahren

Nachfolge gesucht!

Jährlich werden rund 20’000 Familienunternehmen in der Schweiz verkauft oder aufgelöst. Eine beachtliche Zahl. Und doch wird die konkrete Planung, damit die Familie eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für das Unternehmen findet, häufig vernachlässigt.

Was es bei der Nachfolgeplanung zu beachten gilt

Holzbau boomt und wird konkurrenzfähig

Am jährlichen Immobilienforum der St.Galler Kantonalbank gab es neben den Analysen zum Ostschweizer Immobilienmarkt auch spannende Informationen zum wachsenden Trend zu Holzbauten. Ein Thema, das auch für Investoren immer interessanter wird.

Mehr zu Bauen mit Holz

QR-Rechnung: Dringender Handlungsbedarf

Die QR-Rechnung löst die bisherigen Einzahlungsscheine ab: Ab 30. September verlieren die bisherigen Einzahlungsscheine ihre Gültigkeit. Wer sich bis jetzt nicht um das Thema gekümmert hat, muss sich nun sputen.

Was Sie jetzt tun müssen

Startfeld Diamant

Finalisten des Startfeld Diamantes bekannt

Feey AG, Moost AG, CollectID, Storabble, Fluidbot und Swijin AG heissen die Ostschweizer Jungunternehmen, die sich für die Endrunde des Startfeld Diamant oder für den neuen SGKB Rohdiamant qualifiziert haben. Die Auszeichnung für junge und innovative Unternehmen in der Ostschweiz ist mit insgesamt 60'000 Franken dotiert

Mehr erfahren

Profitieren Sie von unserem Wissen

Unser vierteljährlicher Newsletter ist vollgepackt mit relevantem Wissen für KMU, fokussiert auf unsere Region. Wir freuen uns, auch Sie zu unseren Abonnenten zählen zu dürfen.

Wir beraten Sie gerne auch persönlich zu allen Themen rund um Ihre Firma.