Betriebskredit

Der Betriebskredit finanziert das Umlaufsvermögen und deckt unregelmässige Finanzierungsbedürfnisse.

In der Regel wird der Betriebskredit als laufende Rechnung in Form eines Kontokorrentkredits geführt. Jederzeit verfügen Sie unbeschränkt über Guthaben und Mittel innerhalb des vordefinierten Kreditrahmens. Der Kredit ist benutzbar in CHF und allen gängigen Fremdwährungen.

Die Zinsen werden auf der benutzten Kreditsumme berechnet; neben den Zinsen ist eine Kreditkommission von 0.25 % pro Quartal zu leisten. Der Zinssatz ist variabel und hängt von der Kundenbonität ab. Bei zusätzlichen Sicherheiten profitieren Sie übrigens von günstigeren Zinskonditionen.

Der Betriebskredit kann nach Vereinbarung auch als Fester Vorschuss, als Limite zur Ausstellung für Bankgarantien und/oder als Akkreditivlimite eingesetzt werden.

Vorteile

  • Der Betriebskredit deckt zusätzlichen Liquiditätsbedarf.
  • Sie können ihn auch als befristeten Saisonkredit beanspruchen.
  • Der Zins wird auf der Kreditbenutzung berechnet.

Ihr nächster Schritt

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Alternative Betriebsfinanzierung:

Fester Vorschuss

Mit einem Festen Vorschuss finanzieren Sie die kurzfristige betriebliche Liquidität. Vorab fixieren wir mit Ihnen Zins, Laufzeit und Kapital.

Erfahren Sie mehr