ALM-Studien

Die Asset Liability Management-Studie (ALM-Studie) unserer Bank ist für den Stiftungsrat ein zentrales und äusserst wertvolles Instrument zur Führung der Pensionskasse. Sie dreht sich um die finanzielle Situation, die Finanzierbarkeit und die Risikofähigkeit der Pensionskasse.

Unsere Analyse enthält folgende Dienstleistungen

  • Ermittlung der dynamischen Sollrendite und deren Komponenten
  • Projektion der Cash Flow-Entwicklung unter verschiedenen Szenarien
  • Ermittlung der benötigten Rendite für die Erreichung des Zieldeckungsgrades
  • Bestimmung passender Wertschwankungsreserven unter Berücksichtigung der Passivseite
  • Darstellung der Deckungsgradentwicklung aufgrund von verschiedenen Szenarien (Börsencrash, Verzinsung Altersguthaben, Sanierungsbeiträge, Bestandes-, Lohnwachstum usw.)
  • Ermittlung des Risikoprofils (Risikobedarf und -fähigkeit)
  • Festlegung des Spektrums von sinnvollen Anlagestrategien
Bewertungs-Diagramm

Bewertung

Was ist die aktuelle finanzielle Situation der Pensionskasse?

Diagramm Finanzierbarkeit

Finanzierbarkeit

Wie viel kosten die Leistungen, die finanziert werden müssen?

Diagramm Belastbarkeit

Belastbarkeit

Wie reagiert die Finanzierbarkeit auf Schocks von aussen?

Lassen Sie sich in einem kostenlosen Erstgespräch von unserem Angebot überzeugen. Die Erarbeitung der ALM-Studie lässt sich ideal mit der Aus- und Weiterbildung Ihrer Stiftungsräte kombinieren.

Ihre Ansprechpartner

Das Team Institutionelle Anleger & Berufliche Vorsorge steht Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.