Meine ersten Wertschriften.
Meine erste Bank.

Die Aktie der St.Galler Kantonalbank

Die SGKB Aktie wird seit dem 2. April 2001 an der Schweizer Börse SIX in Zürich gehandelt.

Wir streben eine langfristige, ergebnisorientierte und stabile Dividendenpolitik und eine attraktive Dividendenrendite an. Die Ausschüttungsquote an unsere Aktionärinnen und Aktionäre beträgt 50 bis 70% des ausgewiesenen Reingewinns vor Sondereffekten.

Für das operative Geschäft nicht benötigte Mittel werden in der Regel in Form von Dividenden an die Aktionäre zurückgeführt (für das Geschäftsjahr 2006 erfolgte eine Nennwertrückzahlung).

Mehr zur Dividendenpolitik der St.Galler Kantonalbank

Mit 54.8% des Aktienkapitals ist der Kanton St. Gallen der einzige Aktionär, der mit einer Beteiligung von 3% oder mehr am gesamten Aktienkapital registriert ist.

Per kantonaler Gesetzgebung muss der Kanton St. Gallen mindestens 51% der SGKB-Aktien halten.

Der Aktionärsbrief gibt eine Kurzübersicht über die Jahres- und Halbjahresabschlüsse.

  • Kennzahlen
  • Aktionärsbrief
  • Semesterabschluss 2016
  • Konzernbilanz
  • Konzernerfolgsrechnung
  • Die SGKB-Aktie
  • Kurzporträt

Download

Zur Übersicht aller Aktionärsbriefe
Aktionärsbriefe in gedruckter Form bestellen

Aus den nachfolgenden Dokumenten ist ersichtlich, wie die Research-Abteilungen verschiedener Banken die St.Galler Kantonalbank Gruppe beurteilen und folglich deren Entwicklung einschätzen.

Researchberichte zur SGKB-Aktie