Tipps und Informationen zum Sparen 3 Konto

Mit dem Sparen 3 Konto steht Ihnen für das Sparen in der gebundenen Vorsorge ein äusserst flexibles Instrument mit attraktiver Verzinsung zur Verfügung.

Ihre Vorteile

  • Vermögenszuwachs dank attraktiven Zinsen
  • Steuererleichterungen für Arbeitnehmende und Selbständigerwerbende
  • Erleichterungen beim Erwerb von Wohneigentum
  • Spesenfreie Kontoführung
  • Mit einem gestaffelten Bezug vor der Pensionierung können Sie Steuern sparen

Mehr für Ihre Zukunft

  • Wenn Sie nach der Pensionierung den gleichen Lebensstandard wie bisher beibehalten wollen, reichen die AHV und die 2. Säule eventuell nicht mehr aus.
  • Wenn Sie z. B. ab dem 25. Altersjahr lediglich für AHV/IV und BVG (Pensionskasse mit BVG-Minimalleistungen) einbezahlt haben, erreichen Sie im Pensionsalter eine maximale Rente von knapp über CHF 4'000 bei verheirateten und CHF 3'500 bei alleinstehenden - auch wenn Sie vorher mehr verdient haben.

Mehr Steuern sparen

  • Das können Sie tatsächlich: Das Gesetz erlaubt jedem Mitglied einer Pensionskasse, jährlich maximal CHF 7’056 auf das Sparen 3-Konto einzuzahlen und vom steuerbaren Einkommen abzuziehen. Wenn also beide Ehepartner erwerbstätig sind, macht das zusammen einen Betrag von CHF 14’112. Höhe und Zeitpunkt der Einzahlungen können Sie frei wählen.
  • Die Zinserträge unterliegen weder der Einkommens- noch der Verrechnungssteuer.
  • Das angesparte Kapital unterliegt auch nicht der Vermögenssteuer; erst bei Auszahlung wird das Kapital zu einem reduzierten Steuersatz besteuert.

Mehr für Selbständige

  • Ja, das stimmt. Selbständige, die keiner Pensionskasse angeschlossen sind, können jährlich bis zu 20 Prozent (maximal CHF 35’280) Ihres Erwerbseinkommens auf das Sparen 3-Konto einzahlen und den Betrag als Steuerabzug geltend machen. Zeitpunkt und Höhe der Einzahlungen bestimmen Sie selbst. Dies betrifft auch Angestellte, die keiner Pensionskasse angeschlossen sind.

Mehr für Ihr Eigenheim

  • Ihr Vermögen auf dem Sparen 3-Konto ist grundsätzlich für Ihre Altersvorsorge reserviert.
  • Zu Recht macht das Gesetz aber eine wichtige Ausnahme: Sie können Ihr Sparen 3 Guthaben jederzeit für die Finanzierung eines Eigenheims einsetzen oder damit eine bestehende Hypothek ablösen.
  • Die Möglichkeit zu einem solchen Vorbezug haben Sie alle fünf Jahre.
  • Für Eigenheimbesitzer steuerlich besonders interessant ist die Möglichkeit der indirekten Amortisation: Sie überweisen den Amortisationsbetrag nicht Ihrer Bank, sondern auf Ihr Sparen 3 Konto - und kommen so in Genuss von erheblichen Steuervergünstigungen bei der Tilgung Ihrer Hypothek.

Mehr für Ihre Sicherheit

  • Wenn Ihr Ehepartner, Ihre Kinder oder Ihre Eltern von Ihrem Einkommen abhängig sind, können Sie Ihre Angehörigen schützen.
  • Eine Risikoversicherung eigens für das Sparen 3 ermöglicht das Erreichen Ihres Sparziels auch bei Erwerbsausfall oder im Todesfall.

Ihr nächster Schritt

Sie möchten ein Sparen 3 Konto bei der St.Galler Kantonalbank eröffnen? Dann eröffnen Sie Ihr Konto jetzt online in nur wenigen Schritten – einfach, sicher und auch ausserhalb der Bürozeiten.*

Oder kommen Sie in einer unserer Niederlassungen vorbei und eröffnen Sie direkt vor Ort Ihr neues Konto.

* Neukundinnen und -kunden können das Sparkonto online nur im Kombination mit einem Einzel- oder Gemeinschaftskonto eröffnen.

Kontakt Beratungszentrum

Servicezeiten
07:30 bis 17:30 (Montag-Freitag; CHF 0.04/Minute)

Kontakt via Formular

Unsere Niederlassungen

Frau mit Headset vom Beratungszentrum der St.Galler Kantonalbank