Pensionierung - den verdienten Ruhestand geniessen

Die Pensionierung markiert den Beginn eines neuen Lebensabschnitts, in dem sich Träume verwirklichen lassen. Wir begleiten Sie beim Übergang in den Ruhestand.

Während des intensiven Arbeitslebens fehlt oft die Zeit, sich Gedanken zur Pensionierung und des auf sie folgenden Lebensabschnittes zu machen. Die Erfahrung zeigt jedoch, wie wichtig eine frühzeitige Planung ist. Denn was Sie heute richtig planen, kommt morgen optimal zum Tragen. Experten raten, den Ruhestand spätestens 10 Jahre vor dem gewünschten Pensionierungsalter anzugehen. Dazu gehört eine umfassende Analyse, welche sämtliche Aspekte Ihrer finanziellen Situation berücksichtigt.

Aber nicht nur die eigene Zukunft will geregelt sein. Es empfiehlt sich gleichermassen, die Nachfolgereglung in der eigenen Firma frühzeitig aufzugleisen. Wer soll die Firma übernehmen und weiterführen? Hat die nachfolgende Generation Interesse und die erforderlichen Kenntnisse, um die Nachfolge anzutreten? Oder zeichnet sich ein Verkauf der Firma an Mitarbeiter oder an Externe ab? Gibt es bereits Vorstellungen zum Verkaufspreis? Oder soll eine Liquidation der Firma vollzogen werden?

 

Ihre persönliche Pensionsplanung und Nachfolgeregelung

Am Anfang steht das persönliche, vertrauensvolle Gespräch mit Ihrem Kundenberater und einem unserer Experten aus dem Team Finanzplanung. Zunächst gilt es zu klären, welches Ihre Wünsche und Vorstellungen für Ihre Firma und Ihren Ruhestand sind. Gleichzeitig stellt sich die Frage, wo Sie im Nachfolgeprozess stehen und wie wir Sie am besten unterstützen können. Bei Bedarf ist eine Begleitung durch unseren Nachfolgedesk oder durch unser Team Berufliche Vorsorge empfehlenswert. Idealerweise ist Ihr Treuhänder in diese Überlegungen involviert und liefert einen wertvollen Beitrag für eine aufschlussreiche Beratung.

Auf der Basis dieser Gespräche und Informationen erarbeiten wir Ihren individuellen Pensionsplan, der Ihnen einen umfassenden Überblick vermittelt und mit einer fundierten Auflistung zeigt, wann welche Schritte in die Wege zu leiten sind.

Haben Sie sich für eine familieninterne Firmennachfolge entschieden und sind weitere Nachkommen vorhanden, die nicht oder in geringerem Umfang an der Firma beteiligt werden sollen, stellen sich zudem erbrechtliche Fragen, insbesondere jene der Ausgleichung gegenüber den nicht bzw. in einem geringeren Umfang beteiligten Kindern. Gerne beraten Sie unsere Juristen und erstellen Ihnen die hierzu erforderlichen Verfügungen von Todes wegen und weitere Dokumente (Zur Nachlassplanung).

Nach abgeschlossener Pensionsplanung stehen Ihnen Ihr Kundenberater und unsere Experten weiterhin zur Seite und erinnern Sie zuverlässig an die Termine sowie die zu ergreifende Massnahmen. Rund drei bis fünf Jahre vor der Pensionierung sowie kurz davor überprüft Ihr Finanzplaner noch einmal die ergriffenen Massnahmen und gewährleistet damit, dass aus Ihren Plänen Realität wird.

 

Die Analyse bringt’s an den Tag

«Vivanti» deckt die Lücken auf, die bei einer ordentlichen insbesondere bei einer frühzeitigen Pensionierung entstehen und zeigt, wie Sie sich absichern können. Dabei erfahren Sie zudem, wie Sie dabei Steuern sparen können. Hier zwei Beispiele:

Ordentliche Pensionierung

Ordentliche Pensionierung
(Beispiel für Ehepaar)

Frühpensionierung

Frühpensionierung
(Beispiel für Ehepaar)

Ihr persönlicher Pensionsplan berücksichtigt Ihre Lebenssituation und zeigt Ihnen Lösungen für diverse Szenarien auf:

Wie wollen Sie sich pensionieren lassen?

  • Frühpensionierung
  • Pensionierung in Teilschritten
  • Ordentliche Pensionierung
  • Aufgeschobene Pensionierung

Welche Lösungen werden dargestellt?

  • Bezug Pensionskassengelder als Rente und/oder Kapital
  • Darstellung der Einnahmen- und Ausgabenentwicklung
  • Darstellung der Vermögenszusammensetzung und -entwicklung inkl. Hypotheken
  • Auswirkungen des Verkaufs/Übertragung Ihrer Firma auf Ihre private Ruhestandsplanung
  • Übersicht der im Rahmen der Nachfolgeregelung erfolgenden Vermögensveränderungen auf der geschäftlichen wie der privaten Seite
  • Optimierung der Vorsorge-, Steuer- und/oder Vermögenssituation
  • Aufzeigen von gezielten Vermögensentnahmen
  • Allfällige weitere Szenarien gemäss Ihren persönlichen Wünschen

In Ihrer persönlichen Lösung durchleuchten wir u.a. folgende Aspekte:

  • Steuerfolgen eines Kapitalbezugs, inkl. Konsequenzen bei gleichzeitiger Auflösung des Säule 3a-Kontos
  • Finanzielle Tragbarkeit einer Frühpensionierung
  • Überbrückung von Einkommenslücken
  • Auswirkungen einer Frühpensionierung auf die Steuerbelastung usw.

Ihre nächsten Schritte

Mit unserem Online-Pensionsrechner haben Sie die Möglichkeit eine Erstanalyse vorzunehmen. Gleichermassen ist es möglich, sich direkt von unseren Spezialisten in einem persönlichen Gespräch Ihre Situation analysieren lassen.

Pensionsrechner

Wie viel Einkommen steht Ihnen nach der Pensionierung noch zur Verfügung? Fragen Sie unseren Pensionsrechner.

Weiter zum Pensionsrechner