Harmonisierung im Schweizer Zahlungsverkehr

Die Harmonisierung des Zahlungsverkehrs ist ein Gemeinschaftsvorhaben des Schweizer Finanzplatzes. Mit der Umstellung des Zahlungsverkehrs auf den internationalen ISO-20022-Standard entstehen zukunftsfähige Grundlagen für noch einfachere und wirtschaftlichere Prozesse.

Die Harmonisierung betrifft auch Ihr Unternehmen. Stellen Sie Ihre Zahlprozesse rechtzeitig und problemlos auf den neuen Zahlungsverkehr um. Wir unterstützen Sie dabei gerne.

Unternehmen mit Buchhaltungssoftware

Sie besitzen eine Buchhaltungssoftware (wie z.B. Abacus, SAP, Bexio, usw.), worüber Sie auch Zahlungen aufbereiten und Ihre Debitoren abgleichen. Hier sind Sie gefordert etwas zu unternehmen. Erfahren Sie mehr zu folgenden drei Themen:

Unternehmen ohne Buchhaltungssoftware

Sie besitzen keine Buchhaltungssoftware oder benutzen diese nicht für den Zahlungsverkehr. Trotzdem sind auch Sie teilweise von der Harmonisierung betroffen. Erfahren Sie mehr zu den folgenden beiden Themen:

Ihr nächster Schritt

Unser Newsletter informiert Sie laufend über die Entwicklungen zur Harmonisierung im Schweizer Zahlungsverkehr.

Haben Sie Fragen zum neuen Zahlungsverkehr? Unsere Kundenberaterinnen und Kundenberater helfen gerne weiter. Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.