Direktleasing

Wo soll Ihr Unternehmen in fünf Jahren technologisch stehen? Welche Investitionen sind sinnvoll und notwendig?

Natürlich ist Leasing nur ein Aspekt Ihrer Finanzierungsplanung. Deshalb ist die St.Galler Kantonalbank von Anfang an Ihr richtiger Partner: Dank unserer regionalen Verwurzelung und unseres weitreichenden Beziehungsnetzes können wir Ihnen die Lösungen bieten, die genau Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Optimaler Finanzierungsmix
Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir den optimalen Finanzierungsmix. Im optimalen Fall setzen Sie Ihre Eigenmittel z.B. für Forschung oder Marketing-Massnahmen ein, finanzieren mit Hypotheken Ihre Immobilien und mit Bankkrediten das Umlaufsvermögen. Deshalb ist es sinnvoll, für Investitionen oder Erneuerungen auch auf Leasing zu bauen.

Ihre Optionen im Fokus
Als Ihr Partner in sämtlichen Finanzierungsfragen loten wir alle Möglichkeiten aus. Wir finden den Weg zur richtigen Lösung. Sprechen Sie jetzt mit Ihrem Kundenberater über Ihre Ziele, Bedürfnisse und die Zukunft Ihres Unternehmens. Gemeinsam wachsen bedeutet, Ihre Zukunft gemeinsam erfolgreich zu gestalten.

Ihre Vorteile

  • Objekt als Sicherheit
    Leasing ist eine Fremdfinanzierung zu 100 %, bei der das Leasingobjekt als Sicherheit dient. Deshalb ist Leasing günstiger als ein Blankokredit.
  • Fristkongruente Finanzierung
    Die Zinszahlungen laufen im Idealfall parallel zur Lebensdauer des Objekts. Sie zahlen für die Nutzung.
  • Pay as you earn
    Die neue Maschine erwirtschaftet ihre Leasingzinsen selbst. So muss die Investition nicht mehr aus dem Gewinn finanziert werden und die Ansparzeit entfällt.
  • Investition zum betrieblich optimalen Zeitpunkt
    Ihre Anlagen sind immer auf dem technologisch aktuellsten Stand. Sie schützen sich vor der Überalterung Ihrer Produktionsanlagen und gewinnen wertvolle Wettbewerbsvorteile.
  • Flexibilität bedeutet Stärke
    Finanzielle Flexibilität ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor und macht unabhängig und wendig. Mit Leasing sichern Sie sich diese Flexibilität, denn Ihre eigenen Mittel und Banklimiten bleiben erhalten.
  • Fixe und individuelle Kalkulationsgrundlage
    Die Kosten sind während der gesamten Leasingdauer fix und lassen sich deshalb genau kalkulieren und vereinfachen Ihnen die Budgetierung.
    Zusätzlich zu dieser Transparenz richten sich die Zahlungen nach Ihrer angestrebten Erfolgskurve und können linear, saisonal oder auch degressiv erfolgen.

Merkmale

Leasinggegenstand Alle Arten von beweglichen Investitionsgütern
Minimale Vertragssumme In der Regel ab CHF 50'000
Leasingdauer 24 bis 72 Monate
Wahl der Laufzeit orientiert sich an der Lebensdauer des Objektes
Amortisation Kalkulatorischer Restwert von 0.5 bis 2% des Anschaffungswertes
Zahlungsart Vorschüssig monatlich, quartalsweise,
halbjährlich oder auch saisonal
Voraussetzung Die Objektlieferung ist noch nicht erfolgt

Anfrage Investitionsgüter-Leasing

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch. Sie können uns auch gerne Ihre Angaben bereits bei Ihrer Anfrage vermerken, damit wir uns noch besser auf das Beratungsgespräch vorbereiten können.