Verarbeitungszeiten im E-Banking

Beachten Sie den Status Ihrer Aufträge sowie die Verarbeitungszeiten für Börsenaufträge, Zahlungen, Konto- und Depotdaten im E-Banking.

Börse

  • Börsenaufträge können an allen Bankwerktagen von 01:30 Uhr bis 23:30 Uhr (MEZ) verarbeitet werden. Beachten Sie jedoch auch die Öffnungszeiten des gewählten Börsenplatzes.
  • Ausserhalb der Bürozeiten des SGKB –Börsenhandels – von 17.30 Uhr bis 08.00 Uhr – gelten zudem folgende Einschränkungen:
     
    • Aufträge mit einem Auftragswert von insgesamt grösser als CHF 100'000 werden ausserhalb der Bürozeiten in der Regel nicht umgehend ausgeführt. Als Berechnungsgrundlage des Auftragswerts für Bestens-Aufträge gilt der Schlusskurs des Vortages. Bei Limit-Aufträge die Limite. Der Börsenhandel der St.Galler Kantonalbank gibt diese während ihrer Bürozeiten frei. Die Weiterleitung der jeweiligen Aufträge erfolgt am folgenden Bankwerktag ab 08.00 Uhr.

    • Aufträge mit Börsenplatz «Ausserbörslich ... » (OTC) werden vom Börsenhandel der St.Galler Kantonalbank während ihrer Bürozeiten verarbeitet. Die Weiterleitung der jeweiligen Aufträge erfolgt am folgenden Bankwerktag ab 08.00 Uhr.

    • Aufträge für Obligationen und nicht-börsengehandelte Fonds werden am folgenden Bankwerktag ab 08.00 Uhr gehandelt.

  • Technisch bedingte Verzögerungen insbesondere bei der Platzierung, der Ausführung oder der Abrechnung können nicht ausgeschlossen werden.

Zahlungsverkehr

  • Zahlungsaufträge, die an Bankwerktagen bis 12:00 Uhr aufgegeben werden, können unter Berücksichtigung der Verfügbarkeit noch am gleichen Valutatag verarbeitet werden.
  • Kontoüberträge aus E-Banking werden bei genügender Deckung sofort verbucht.

Konto- und Depotdaten

Die Aktualisierung der Konto- und Depotauszüge erfolgt täglich. Zwischenzeitliche Ereignisse werden laufend im E-Banking nachgeführt.

ESR-Daten

Die Daten aus ESR-Gutschriften werden im E-Banking täglich bereitgestellt.

Wichtiger Hinweis

Technisch bedingte Verzögerungen bei der Platzierung, der Ausführung oder der Abrechnung eines Börsenauftrags können nicht ausgeschlossen werden.

Auftragsstatus von Börsenaufträgen

Anhand des Auftragsstatus verfolgen Sie den Zustand Ihres Börsenauftrags.

Eine Übersicht aller Stati finden Sie im FAQ unter «Börsenhandel»

Auftragsstatus von Zahlungsaufträgen

Verfolgen Sie die Verarbeitung von Zahlungsaufträgen anhand des Auftragsstatus. Nicht verarbeitete Zahlungsaufträge kopieren und erneut ausführen.
 

Eine Übersicht aller Stati finden Sie im FAQ unter «Zahlungsverkehr»

Verarbeitung von Daueraufträgen

Zum Zeitpunkt der Ausführung eines Dauerauftrags wird jeweils eine pendente Zahlungen abgesetzt. Die Verarbeitung und Archivierung unterscheidet sich danach nicht von Einzelzahlungen im E-Banking.

Verarbeitung von E-Rechnungen Freigegebene E-Rechnungen werden analog der herkömmlichen E-Banking Zahlungen verarbeitet. Dies gilt auch für Zahlungen, welche erst nach dem Zahlungstermin freigegeben werden.