Generalversammlung 2018

Die 18. Generalversammlung der St.Galler Kantonalbank findet am 25. April 2018 in der Olma-Halle 9 in St. Gallen statt.

Symbolbild Generalversammlung

Teilnahmeberechtigt für die GV

An der Generalversammlung vom 25. April 2018 sind die am 13. April 2018 im Aktienregister als stimmberechtigt eingetragenen Aktionäre teilnahme- und stimmberechtigt. Gästekarten an Begleitpersonen von Aktionären werden nicht abgegeben. Aktionäre unter 16 Jahren werden nur in Begleitung eines im Aktienregister eingetragenen Aktionärs über 16 Jahre zur Generalversammlung zugelassen.

Die wichtigsten Termine auf einen Blick

ab dem 16.März

Zustellung der Einladungen an die Aktionäre.
Neue Aktionäre werden laufend bis zum Stichtag (13. April 2018) durch das Aktienregister zur Generalversammlung eingeladen.
13. April Stichtag
Schliessung Aktienregister.
16. April Anmeldeschluss zur Generalversammlung
17. April Versand Zutrittskarten & Stimm-Material
an alle angemeldeten Aktionärinnen und Aktionäre.
25. April Generalversammlung
OLMA-Halle 9
Türöffnung: 15:30 Uhr
Versammlungsbeginn: 17:00 Uhr
Schluss der Veranstaltung: 22:30 Uhr
27. April Ex Dividende
2. Mai Auszahlung Dividende

Einladung als PDF herunterladen

Weitere Hinweise

Aktionäre, die ihre Aktien im Depot verwahren, aber nicht im Aktienregister eingetragen sind, erhalten keine Einladung zur Generalversammlung.

Nebst der persönlichen Teilnahme können Sie ihre Interessen an der Generalversammlung vertreten lassen: Durch einen anderen, im Aktienregister eingetragenen Aktionär oder durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter. Detail-Informationen finden Sie in den Einladungsunterlagen.

Elektronische Anmeldungen – Erteilung von Weisungen

Die Aktionäre können die Anmelde-Varianten auch elektronisch durchführen. Dazu erhält der Aktionär zusammen mit der Einladung einen persönlichen Identifikationscode und ein persönliches Passwort. Damit kann er sich auf https://sgkb.shapp.ch registrieren lassen und sich danach auf diesem «online Weg» zur GV anmelden oder seine Weisungen dem unabhängigen Stimmrechtsvertreter zukommen lassen.

Ablauf der Generalversammlung

Die Generalversammlung gliedert sich in zwei Teile:

1) Die Aktionärsversammlung, in der über die Traktanden und Anträge des Verwaltungsrates abgestimmt wird.

  • Türöffnung Halle 9: 15:30 Uhr
  • Versammlungsbeginn: 17:00 Uhr
  • Versammlungsende: ca.18.30 Uhr

2) Der gesellige Teil, der nebst einer Verpflegung auch das Rahmenprogramm zum Jubiläum «150 Jahre St.Galler Kantonalbank» beinhaltet.

Besuch des gesellschaftlichen Teils

Der Besuch des gesellschaftlichen Teils ist nur möglich, wenn sich der Aktionär / die Aktionärin für die Versammlung eingecheckt und diese besucht hat.

Häufig gestellte Fragen

Sie haben eine Frage, die Ihnen auf dieser Seite nicht beantwortet wurde? Dann werfen Sie doch einen Blick in unsere Sammlung der häufigsten Fragen zur Generalversammlung. Zum FAQ

Kinderbetreuung

Die St. Galler Kantonalbank bietet während der Generalversammlung eine Kinderbetreuung an. Kinder von Aktionären im Alter bis 12 Jahre werden ab 15.30 Uhr bis 21.00 Uhr durch das professionelle Betreuungsteam des Vereins Globi Kinderkrippe St. Gallen betreut. Interessierte kreuzen bitte die entsprechende Möglichkeit auf dem Anmeldetalon an.

Anreise

Extrabusse

ab 15:00 – 16:45 Uhr, Bahnhof St. Gallen bis Olma-Halle 9
ab 18:00 – 22:45Uhr, Olma-Halle 9 bis Bahnhof St. Gallen

Bitte beachten Sie, dass die Extrabusse zur Generalversammlung ab der «Eventkante» abfahren. Westseite Hauptbahnhof, Haltestelle Bus Nr 1 und 4. Die VBSG wird den Abfahrtsort entsprechend beschildern.

Öffentlicher Verkehr Bus-Linie Nr.3, «Bahnhof – Heiligkreuz – Bahnhof», gemäss Werktagsfahrplan, Haltestelle «Olma Messen»
Auto Autobahn-Ausfahrt «St. Gallen-St. Fiden», Richtung «Olma Messen St. Gallen» Achtung: Der Zirkus Knie gastiert auf dem Spelteriniplatz. Die Zufahrten und Parkplätze sind deshalb stark eingeschränkt.

Online-Anmeldung zur GV 2018

Sie möchten sich für die diesjährige Generalversammlung online anmelden oder einem unabhängigen Stimmrechtsvertretet auf elektronischem Weg die Erteilung von Weisungen übergeben?