KMU-Fokus 02/2022

Wissen Sie, was ein Unternehmen erfolgreich macht? Wie kann sich der lokale Handel auch mit einem Nischenangebot gegenüber dem Online-Handel behaupten? Erfahren Sie mehr über das Erfolgsrezept der Chronoart AG aus St.Gallen. Zudem erläutert Dr. Thomas Krabichler (KI-Spezialist), dass künstliche Intelligenz nicht nur etwas für grosse Konzerne mit viel Geld ist. Und zu guter Letzt widmen wir uns den steigenden Energiekosten. Werden diese zur Belastungsprobe?

Chronoart AG: Erfolg als KMU mit Retail 4.0

Was macht ein Unternehmen erfolgreich? Wie kann sich der lokale Handel auch mit einem Nischenangebot gegenüber dem Online-Handel behaupten? Hiob Calan, Geschäftsführer der Chronoart AG, setzt auf Customer Experience. Lesen Sie dazu unsere KMU-Erfolgsgeschichte.

Erfolgsgeschichte lesen

Künstliche Intelligenz – auch für KMU interessant?

Ist künstliche Intelligenz (KI) nur etwas für grosse Konzerne mit viel Geld? Nein. Immer mehr KMU beschäftigen sich mit diesem Thema. Auch die St.Galler Steinemann Technology AG setzt auf maschinelles Lernen.

Künstliche Intelligenz für KMU

Steigende Energiekosten werden zur Belastungsprobe

Noch im Januar war die Stimmung bei den Ostschweizer Firmen sehr gut. Zwar waren auch damals die steigenden Preise für Vorprodukte und Rohstoffe belastend und auch die Lieferschwierigkeiten waren immer noch präsent. Doch die Auftragsbücher waren so gut gefüllt, dass dies wenig Anlass zur Sorge machte. Mit dem Beginn des Krieges in der Ukraine hat sich die Gefühlslage jedoch geändert.

Mehr zum Thema

Profitieren Sie von unserem Wissen

Unser vierteljährlicher Newsletter ist vollgepackt mit relevantem Wissen für KMU, fokussiert auf unsere Region. Wir freuen uns, auch Sie zu unseren Abonnenten zählen zu dürfen.

Wir beraten Sie gerne auch persönlich zu allen Themen rund um Ihre Firma.