Reklamationswesen / Beschwerdemanagement der St.Galler Kantonalbank AG

Die Zufriedenheit unserer Kunden steht für uns an erster Stelle. Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass Sie als unsere Kunden oder potenziellen Kunden die Möglichkeit haben, uns Ihre Anliegen und Anregungen mitzuteilen. Wir haben daher ein zentrales Beschwerdemanagement eingerichtet und Verfahren für die Abwicklung von Beschwerden implementiert. Auf Basis der eingehenden Beschwerden können wir wiederkehrende Fehler erkennen, diese beheben und unsere Prozesse verbessern.

Kontakt

  • Persönlich bei Ihrem Kundenberater oder in allen Filialen der St. Galler Kantonalbank AG
  • Telefonisch unter der Nummer: 0844 811 811 (Servicezeiten: 07:30 bis 17:30 Uhr)
  • Per E-Mail an die Adresse: info@sgkb.ch
  • Schriftlich unter der Adresse:

St.Galler Kantonalbank AG
St. Leonhardstrasse 25
Postfach
9001 St. Gallen

 

Ablauf einer Beschwerde

Als Beschwerde gilt jede Äusserung der Unzufriedenheit, die eine Kundin / ein Kunde oder eine potenzielle Kundin / ein potenzieller Kunde an die St. Galler Kantonalbank AG richtet, unabhängig davon, ob der Begriff «Beschwerde» verwendet und in welcher Form die Beschwerde erhoben wird.

Sie können Ihre Beschwerde mündlich (persönlich, telefonisch) oder schriftlich in Textform (Brief, Fax, E Mail) einreichen. (Kontaktadresse siehe oben)

  • Ihre vollständigen Kontaktdaten (Adresse, Telefon, allenfalls E-Mail-Adresse)
  • Konto, Produkt oder Serviceleistungen, auf die sich Ihre Beschwerde bezieht
  • Beschreibung des Sachverhalts – so konkret wie möglich
  • Kopien der zum Verständnis des Vorgangs notwendigen Unterlagen (sofern vorhanden) 

 

Ihre Beschwerde wird so schnell wie möglich von der zuständigen Person innerhalb der St.Galler Kantonalbank AG bearbeitet. Falls Unklarheiten zum Sachverhalt aufkommen, werden wir gerne mit Rückfragen auf Sie zukommen.

Wird die Beschwerde nicht innerhalb von zwei Arbeitstagen abschliessend beantwortet, erhalten Sie innert derselben Frist eine Eingangsbestätigung der Beschwerde inklusive einer Erledigungsfrist.

Auf Verlangen der Beschwerdeführer/in informiert die St.Galler Kantonalbank AG über das Verfahren bzw. über den Stand der Beschwerdebearbeitung.

Sollten wir Ihr Anliegen nicht einvernehmlich klären können, haben Sie die Möglichkeit, sich an den Bankenombudsmann zu wenden. Der Schweizerische Bankenombudsman wirkt kostenlos für Kundinnen und Kunden als Informations- und Vermittlungsstelle ohne Rechtsprechungsbefugnis. Der Bankenombudsman wird grundsätzlich erst aktiv, nachdem Sie und wir Gelegenheit erhalten haben, Stellung zur Beschwerde zu beziehen respektive die Angelegenheit zu erledigen. Kommt auf diese Weise keine Einigung zustande, so können Sie dem Ombudsman Ihr Dossier zur Prüfung unterbreiten. Dabei können Sie telefonisch oder schriftlich an die Ombudsstelle gelangen.

Schweizerischer Bankenombudsman
Bahnhofplatz 9
Postfach
CH-8021 Zürich

Telefon +41 43 266 14 14 Deutsch / English
  +41 21 311 29 83 Français / Italiano
Fax +41 43 266 14 15

www.bankingombudsman.ch

 

Darüber hinaus steht der zivilprozessrechtliche Rechtsweg offen.