Research

91 Einträge gefunden

Devisen-News, 23.06.2021, 09:15 Uhr

USD gibt nach, weiter auf hohem Niveau

EUR/USD hat sich gestern über 1.1900 stabilisiert, für ein Überschreiten von 1.1940 hat es aber noch nicht gereicht. USD hat auch gegenüber dem CHF leicht nachgegeben und konnte 0.9200 nicht halten. Jerome Powell hat erneut betont, dass die US-Inflation nur vorübergehend aufflackern werde.

Daily Focus, 23.06.2021, 08:30 Uhr

Märkte, Unternehmen und Wirtschaft

Der Schweizer Aktienmarkt schloss gestern nach einem ruhigen und ereignisarmen Handel leicht schwächer. Der Leitindex SMI gab 0.1% nach, während der Index der mittelkapitalisierten Werte SMIM um 0.3% zulegen konnte. Die Aufmerksamkeit war gestern auf die Parlamentsanhörung des Fed-Vorsitzenden Jerome Powell gerichtet.

Devisen-News, 22.06.2021, 10:05 Uhr

USD weiter stark auf hohem Niveau

EUR/USD hat sich gestern um 1.1900 stabilisiert, nachdem er letzte Woche rund 2% nachgegeben hatte. USD/CHF pendelt nach den gestrigen erfolglosen Avancen auf 0.9240 heute Morgen um 0.9200. Der Hintergrund der USD-Stärke: Zwar setzte die Fed ihre lockere Geldpolitik zunächst fort. Sie gab sich aber auch zuversichtlicher für die US-Wirtschaft und signalisierte perspektivische Zinsanhebungen. Neben den Hauptwährungen hat es im Zuge dieser USDStärke vor allem auch das Gold getroffen: 5.6% gab die Unze letzte Woche nach und hat sich nun ebenfalls stabilisiert um 1780 USD.

Daily Focus, 22.06.2021, 08:22 Uhr

Märkte, Unternehmen und Wirtschaft

Der Schweizer Aktienmarkt startete zum Handelsstart tiefer in die neue Woche. Im Tagesverlauf gewannen die Bullen jedoch kontinuierlich die Überhand. Per Handelsschluss verteuerte sich der Leitindex SMI um 0.5%. Die amerikanischen Indizes schlossen allesamt deutlich fester. Der DowJones Index stieg sogar um 1.8%.

Devisen-News, 21.06.2021, 09:15 Uhr

Ruhiger Start mit starkem USD

Euro (und Franken) stehen seit Mittwoch unter erheblichem Druck. Ausschlaggebend sind Erwartungen auf eine perspektivisch straffere Geldpolitik in den USA. Der amerikanische Dollar profitiert von dieser Aussicht, während viele andere Währungen gegenüber der Weltreservewährung an Boden verlieren. EUR/USD hat sich gegen Ende der Woche knapp unter 1.1900 stabilisiert, nachdem er rund 2% nachgegeben hatte. USD/CHF testet, ebenfalls stabilisiert, 0.9250. Das bedeutet ein Plus von rund 2.5%.

Daily Focus, 21.06.2021, 08:15 Uhr

Märkte, Unternehmen und Wirtschaft

Die Anleger haben den Verfalltag vieler Optionen und Futures dazu genutzt, einen Teil der in den letzten Wochen aufgelaufenen Gewinne zu realisieren. Entsprechend negativ war die Kursentwicklung am letzten Freitag. Fundamental ergaben sich aber keine Veränderungen.

Currency Focus, 31.05.2021, 17:55 Uhr

Fed-Politik ist Taktgeber

In den letzten Wochen war «Inflation» das vorherrschende Thema an den Devisenmärkten. Zugleich stützt die Erholung der Weltwirtschaft die klassischen Rohstoffwährungen.

Anlagepolitik, 31.05.2021, 08:30 Uhr

Stimulierende Geldpolitik – trotz Inflation

Die expansive Geldpolitik ist ein zentraler Treiber für die positive Entwicklung an den Aktienmärkten. Nun steigt die Inflation. Ist dies das Ende einer Ära?

Zins Trend, 25.05.2021, 07:50 Uhr

Wann endet die ultraexpansive Geldpolitik?

Die Konjunkturdynamik in den USA hat in den letzten Wochen deutlich zugelegt. Dank der besseren Wirtschaftslage zieht auch die Inflation stärker als erwartet an. Ist die Zeit für eine restriktivere Geldpolitik bereits gekommen?

Zins Trend, 23.04.2021, 14:59 Uhr

Noch kein Zinsschritt am Horizont

Das weltweite Bruttoinlandsprodukt ist im vergangenen Jahr um geschätzte 3.5% eingebrochen. Die Aussichten für die kommenden Jahre sehen jedoch bedeutend rosiger aus. Insbesondere in den USA verdichten sich die Anzeichen für einen deutlichen Wirtschaftsaufschwung.

10 weitere Ergebnisse laden

Disclaimer

Die Angaben auf diesen Publikationen und insbesondere die Beschreibung zu einzelnen Wertpapieren stellen weder eine Offerte zum Kauf der Produkte noch eine Aufforderung zu einer andern Transaktion dar. Sämtliche auf dieser Empfehlungsliste enthaltenen Informationen sind sorgfältig ausgewählt und stammen aus Quellen, die vom Investment Center der St.Galler Kantonalbank grundsätzlich als verlässlich betrachtet werden. Meinungsäusserungen oder andere Darstellungen in dieser Empfehlungsliste können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Es wird keine Garantie oder Verantwortung bezüglich der Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernommen.

Ihr nächster Schritt

Möchten Sie unsere Research-Berichte als Newsletter erhalten? Oder mit unseren Audio- und Videopodcasts auf dem Laufenden gehalten werden? Abonnieren Sie die entsprechenden Newsletter.

Twitter

Twitter Kanal

Trends und tagesaktuelle Entwicklungen aus unserem Investment Center auf Twitter.

Folgen Sie uns jetzt auf Twitter

Diese Informationen dienen zu Werbezwecken.