Projekt 16: Hundeaugen sehen für dich!

Wer kennt ihn nicht, den treuen Hundeblick, der laut Wissenschaftlern durch die Kontraktion der Gesichtsmuskeln zustande kommt, wenn die Augenbrauen hochgezogen werden.

Eine blinde Person kann diesen treuherzigen Blick zwar nicht sehen, hat in ihrem gut ausgebildeten Blindenführhund (1 Hund = 60’000.-) aber einen treuen Begleiter, der sie durch seine Augen «sehen» lässt. Bereits zum achten Mal dürfen wir diese tolle Organisation unterstützen. Wie tatkräftig deine Vorgängerinnen und  Vorgänger im Garten und im Betrieb angepackt haben, siehst du auf www.o-b-s.ch unter News.

Institution

Das Ziel der Stiftung Ostschweizerische Blindenführhundeschule (OBS) ist es, im Interesse blinder Men-schen, zuverlässige Blindenführhunde auszubilden, damit diese für die anspruchsvolle Aufgabe an der Seite eines sehbehinderten Menschen bestens vorbereitet sind. Die Ausbildung der Hunde erstreckt sich über zweieinhalb Jahre. Die Arbeit der Stiftung Ostschweizerische Blindenführhundeschule wird zu einem grossen Teil durch Spendengelder finanziert.

www.o-b-s.ch

Informationen

Durchführungsort: Goldach
Mindestanzahl Teilnehmer: 4
Projektnummer: 16

Anmeldung

Durchführungsdatum freie Plätze
17.09.2021 0/6 Plätze