Regionale Wirtschaft

Die St.Galler Kantonalbank fördert als führende KMU-Bank gezielt kreative Ideen, Innovation und unternehmerisches Engagement.

Innerhalb ihres KMU-Engagements fördert sie seit 2011 verstärkt Jungunternehmen und Start-up’s. In drei Gefässen «Startfeld», «START-Limite» und «Risikofinanzierung» stellt die Bank je CHF 5 Mio. zur Verfügung.

Mit dem Jungunternehmerpreis «STARTFELD Diamant» unterstützt und fördert die St.Galler Kantonalbank in enger Zusammenarbeit mit dem Verein STARTFELD insgesamt fünf preiswürdige Teilnehmerfirmen mit Beratung, Schulung und einem Preisgeld von insgesamt CHF 50'000.

Nebst unseren Produkten und Dienstleistungen bekennen wir uns mit verschiedenen Aktivitäten und Initiativen aktiv zu unserer führenden Position als KMU-Bank.

START-Limite

Die START-Limite der St.Galler Kantonalbank ist ein Betriebskredit für junge Gewerbebetriebe und finanziert primär das Umlaufsvermögen von kleineren Vorhaben in klassischen Branchen.

weitere Informationen zur START-Limite

Risikofinanzierung

Risikokapital der St.Galler Kantonalbank ist ein Kredit ausserhalb der banküblichen Richtlinien, der für Finanzierungen an Ihr Unternehmen dienen kann.

weitere Informationen zur Risikofinanzierung

Stiftung Startfeld

Für die Frühfinanzierung (Seed-Money) von Start-up Unternehmen wurde die Stiftung STARTFELD ins Leben gerufen, die von der St.Galler Kantonalbank bisher mit CHF 5 Mio. geäufnet wurde.

weitere Informationen zur Stiftung Startfeld

Jungunternehmerpreis STARTFELD Diamant

Der STARTFELD Diamant ist eine Auszeichnung der St.Galler Kantonalbank für innovative Unternehmen in der Ostschweiz und wurde 2012 erstmals verliehen.

weitere Informationen zum STARTFELD Diamant

Nachfolgeregelung

Die verschiedenen Aspekte einer Nachfolgeregelung benötigen ein optimales Zusammenspiel von Fachkräften. Die St.Galler Kantonalbank bietet Ihnen Zugang zu einem engen Beziehungsnetz an erfahrenen Spezialisten.

weitere Informationen zur Nachfolgeregelung