Zwischenstand der Kapitalerhöhung

St. Gallen, 19. Mai 2019

Die St.Galler Kantonalbank gibt bekannt, dass das laufende Bezugsangebot sowie die Aktienplatzierung vom Markt sehr gut aufgenommen werden und kombiniert bereits eine Nachfrage vorliegt, welche die maximale Anzahl von 420'240 neuen Namenaktien übersteigt. Bezugsrechtsausübungen und Zeichnungen sind bis zum 23. Mai 2019 bzw. 24. Mai 2019, jeweils 12.00 Uhr (MESZ), weiterhin möglich und willkommen. Die

Die St.Galler Kantonalbank kündigte am 13. Mai 2019 die Umsetzung ihrer Kapitalerhöhung an, die auf dem Beschluss der ordentlichen Generalversammlung vom 24. April 2019 basiert. Den bisherigen Aktionärinnen und Aktionären wird ein Bezugsrecht über den gesamten Umfang der neuen Namenaktien gewährt, wobei der Kanton St.Gallen im Voraus auf seine Bezugsrechte verzichtet hat. Namenaktien, welche nicht über das Bezugsangebot bezogen werden, können durch das Publikum und institutionelle Investoren im Rahmen einer freien Aktienplatzierung gezeichnet werden.

Die Bezugsfrist bzw. die Bookbuilding-Periode für die Aktienplatzierung für die neuen Namenaktien begann am 15. Mai 2019. Die kombinierte Nachfrage aus der Ausübung von Bezugsrechten der bisherigen Aktionärinnen und Aktionäre und der freien Zeichnungen im Rahmen des Bookbuildings hat die maximale Anzahl neuer Namenaktien von 420'240 bereits überschritten. Die Ausübung der Bezugsrechte sowie die Zeichnung im Rahmen der freien Aktienplatzierung sind weiterhin möglich. Die Bezugsfrist für die Ausübung der Bezugsrechte dauert bis zum 23. Mai 2019, 12.00 Uhr (MESZ), wobei die Abwicklungsfristen der jeweiligen Depotbank zu beachten sind. Die Bookbuilding-Periode für die Aktienplatzierung dauert bis zum 24. Mai 2019, 12.00 Uhr (MESZ).

Emissionsprospekt

Der Emissionsprospekt kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: www.sgkb.ch/kapitalerhoehung

Indikativer Zeitplan

23. Mai 2019, 12.00 Uhr Ende Bezugsfrist
24. Mai 2019, 12.00 Uhr Ende Bookbuilding-Periode für Aktienplatzierung
27. Mai 2019, vor 07.30 Uhr Bekanntgabe Resultat sowie Bezugs- resp. Platzierungspreis
27. Mai 2019 Start Stabilisierungsphase
29. Mai 2019 Erster Handelstag und Zahlung der neuen Namenaktien (Vollzug)
25. Juni 2019 Spätestes mögliches Ende der Stabilisierungsphase

Downloads