St.Galler Kantonalbank nimmt eine Stromtankstelle in Betrieb

St. Gallen, 1. September 2017

Heute nimmt die St.Galler Kantonalbank in ihrer Tiefgarage am Hauptsitz in St. Gallen eine Ladestation für Elektro-Fahrzeuge in Betrieb. Diese ist Teil des «Evpass»-Ladenetzes, das von der St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) gemeinsam mit Green Motion und seinen Partnern ausgebaut wird.

Einen Banktermin wahrnehmen und gleichzeitig sein Elektrofahrzeug aufladen: Das ist ab heute am Hauptsitz der St.Galler Kantonalbank möglich. Die Ladestation in der Tiefgarage der Bank an der St. Leonhardstrasse 25 in St. Gallen ist mit einer Leistung von 22 kW versehen, womit alle Typen von E-Autos geladen werden können. Sie wird mit Strom aus Schweizer Wasserkraft gespiesen, der von der St.Galler Kantonalbank kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Die Ladestation steht allen Tiefgaragennutzern zur Verfügung; die Parkgarage ist gebührenpflichtig.

Informationen zum «Evpass»-Ladenetz sind auf der Website der SAK (www.sak.ch/emobil) zu finden.