St.Galler Kantonalbank lanciert digitalen Finanzassistenten

St. Gallen, 25. Oktober 2016

Die St.Galler Kantonalbank baut ihr digitales Angebot aus. Ab sofort können Kundinnen und Kunden der St.Galler Kantonalbank auf einen kostenlosen Zusatzservice zugreifen. Der digitale Finanzassistent erlaubt es, seine eigenen Finanzen auf dem PC oder Smartphone einfach und übersichtlich zu verwalten.

Mit dem neuen Finanzassistenten werden alle Ein- und Ausgaben automatisch kategorisiert und visuell attraktiv aufbereitet. Auf diese Weise haben die Kundinnen und Kunden jederzeit eine aktuelle Übersicht über ihre Finanzen mit ausführlichen Zusatzinformationen. Ein neuer Kontoauszug, eine Budget-Funktion und eine schnelle Suche helfen, die Ausgaben noch besser im Griff zu behalten.

Der Finanzassistent steht sowohl im E-Banking als auch in der SGKB-App ab sofort kostenlos zur Verfügung. Die Sicherheit ist jederzeit gewährleistet: Der Kunde hat die Möglichkeit, den Finanzassistenten mit einem PIN zu schützen.

Finanzassistent Funktionen

Die Vorteile auf einen Blick

  • Finanzen stets im Griff
    Der Finanzassistent hilft bei der Verwaltung und Übersicht der eigenen Finanzen.
  • Intelligente Kategorisierung
    Einnahmen und Ausgaben sind von Beginn weg automatisch kategorisiert und können nach Ihren Wünschen angepasst werden.
  • Automatisches Budget
    Kundinnen und Kunden haben die Möglichkeit laufend Ihr persönliches Budget zu kontrollieren.

Zusammenarbeit mit Qontis

Realisiert wurde der neue Finanzassistent mit der Firma Qontis. Das Qontis Personal Finance Management basiert auf der Standardsoftware Meniga. Meniga ist der international führende PFM-Anbieter, der seit 2009 erfolgreich PFM bei über 20 Banken mit insgesamt über 25 Millionen Kunden betreibt.