Nils Reimelt wird neuer Leiter Digital Banking der St.Galler Kantonalbank

St.Gallen, 19. August 2020

Nils Reimelt wird per 1. Dezember 2020 als neuer Leiter Digital Banking in die St.Galler Kantonalbank eintreten. Er übernimmt diese Funktion von Falk Kohlmann, der per 1. Januar 2021 zum Leiter Service Center und Mitglied der Geschäftsleitung ernannt wurde. Inskünftig ist Nils Reimelt somit verantwortlich für die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie und die Weiterentwicklung des digitalen Angebots der St.Galler Kantonalbank.

Langjährige Erfahrung im Bereich Digitalisierung

Nils Reimelt (48) verfügt über langjährige, profunde Erfahrung im Bereich Digitalisierung, insbesondere auch mit Bezug zu Bankdienstleistungen. Der studierte Informatiker mit Schwerpunkt Softwaretechnologie begleitete in den vergangenen Jahren die Entwicklung und Umsetzung zahlreicher digitaler Lösungen für verschiedene namhafte Schweizer Banken und Unternehmen in der Finanzbranche. Als Projektleiter und als Berater war er auch mehrmals an digitalen Innovationen der St.Galler Kantonalbank beteiligt.

Digitalisierung bei der St.Galler Kantonalbank

Nils Reimelt übernimmt bei der St.Galler Kantonalbank ein innovatives, dynamisches Team, das für die Kundinnen und Kunden während der vergangenen Jahre über dreissig neue digitale Produkte und Lösungen bereitstellte. Einige Beispiele aus dem umfassenden digitalen Angebot der Bank sind die vielseitige SGKB App, die neuartige Sparlösung «#HäschCash» oder der digitale Finanzcoach «Wiitblick».

Als Leiter Digital Banking wird Nils Reimelt inskünftig für die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie der St.Galler Kantonalbank verantwortlich sein. Diese will ihren Kundinnen und Kunden moderne, nützliche und sichere Hilfsmittel zur Verfügung stellen, wobei jede Kundin und jeder Kunde stets selbst bestimmt, in welchem Umfang sie oder er die traditionelle, persönliche Beratung und die digitalen Angebote nutzen will.

Kontakt für Medien

Adrian Kunz
Medienstelle
071 231 32 04
adrian.kunz@sgkb.ch