Führungswechsel bei der St.Galler Kantonalbank

St.Gallen, 30. Juni 2020

Anfang Juli 2020 übernehmen bei der St.Galler Kantonalbank gleich vier Führungspersonen ihre neuen Posten: René Walser als Leiter Privat- und Geschäftskunden und Mitglied der Geschäftsleitung, Raphael Wenk als Leiter Privat- und Geschäftskunden Ost, Guido Eilinger als Niederlassungsleiter in Rorschach und Andreas Kummer als Niederlassungsleiter in Goldach.

René Walser (52) übernimmt per 1. Juli 2020 die Funktion als Leiter Privat- und Geschäftskunden und Mitglied der Geschäftsleitung. Er tritt damit die Nachfolge von Albert Koller an, der sich Aufgaben ausserhalb der Bank widmen möchte. Im Bereich Privat- und Geschäftskunden der St.Galler Kantonalbank sind rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 38 Niederlassungen in den Kantonen St.Gallen und Appenzell Ausserrhoden sowie in Zürich tätig. Weitere Informationen zu René Walser sind in der Medienmitteilung vom 24.9.2019 zu finden.

Ab Anfang Juli 2020 ist Raphael Wenk (43) als Leiter Privat- und Geschäftskunden Region Ost bei der St.Galler Kantonalbank für das Marktgebiet vom Bodensee über das Rheintal bis zum Sarganserland mit 18 Niederlassungen verantwortlich. Er besitzt ausgewiesene Erfahrung im Privat- und Firmenkundengeschäft und ist ein fundierter Kenner des Marktgebiets. Seine Banklaufbahn startete Raphael Wenk 1993 mit einer Banklehre bei der St.Galler Kantonalbank in der Niederlassung Rheineck. Nach verschiedenen Aufgaben in der Kundenberatung in der Niederlassung St. Gallen übernahm er 2009 die Leitung der Niederlassung in Rheineck. Seit 2012 war er als Niederlassungsleiter in Rorschach verantwortlich für das Privatkundengeschäft in Rorschach und das Gewerbekundengeschäft der Region.

Guido Eilinger (50) übernimmt per 1. Juli 2020 die Leitung der Niederlassung in Rorschach. Er ist damit verantwortlich für 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie sechs Lernende, mit denen er die Kundinnen und Kunden in Rorschach und die Gewerbekunden der Region Rorschach betreut. Seine 34-jährige Banklaufbahn startete Guido Eilinger mit einer kaufmännischen Banklehre bei der St.Galler Kantonalbank in Goldach. Kurz nach seinem Lehrabschluss 1989 zog es ihn in die Westschweiz, wo er bei der Freiburger Kantonalbank in Fribourg arbeitete. Ab 1990 war er als Anlageberater und anschliessend als Firmenkundenberater in der Niederlassung der St.Galler Kantonalbank in Rorschach tätig. Nach einem Stage bei der Citybank in New York wechselte er 1998 als Assistent des Bereichsleiters Firmenkunden an den Hauptsitz der St.Galler Kantonalbank. Von 2000 bis zu seinem Übertritt nach Goldach war er Berater und Stellvertreter des Leiters Key Accounts in St. Gallen. Seit 2005 war er Leiter der Niederlassung in Goldach. Er ist ein ausgewiesener Bankfachmann mit Führungserfahrung und mit der Region bestens vertraut.

Andreas Kummer (35) leitet ab Anfang Juli 2020 die Niederlassung in Goldach. Zusammen mit acht Mitarbeitenden wird er sich um die Finanzfragen der Kundinnen und Kunden kümmern. Andreas Kummer startete seine Banklaufbahn mit der kaufmännischen Banklehre bei der St.Galler Kantonalbank in Rheineck. 2007 übernahm er dort die Funktion als Berater Privatkunden und ist seit 2014 als stellvertretender Niederlassungsleiter tätig. Für die anspruchsvolle Aufgabe bringt er damit viele Jahre Erfahrung im Bereich Privatkunden und verschiedene bankfachliche und führungsrelevante Weiterbildungen mit.

Roland Ledergerber, Präsident der Geschäftsleitung: «Es freut mich sehr, dass wir für diese anspruchsvollen und wichtigen Funktionen ausgewiesene Persönlichkeiten mit dem passenden Erfahrungshintergrund und dem erforderlichen fachlichen Rüstzeug aus den eigenen Reihen gefunden haben.»

Kontakt für Medien

Yildiz Asan
Medienstelle
071 231 34 24
yildiz.asan@sgkb.ch