Heute überraschen. Morgen geniessen.

Liebend gerne hätten wir Sie persönlich willkommen geheissen und Sie kulinarisch verwöhnt – das blieb uns aus den bekannten Gründen leider auch dieses Jahr verwehrt. Umso mehr freut es uns, allen, die an unserer digitalen Generalversammlung dabei waren, unsere «G’nuss-Box» mit regionalen Leckereien zustellen zu dürfen. Ein kleines Dankeschön für Ihre Treue und Ihr Vertrauen in unsere Bank. Wir wünschen Ihnen viel Gaumenfreude beim genussvollen Entdecken der vielseitigen regionalen Spezialitäten!

 

GiveAway GV

Bio Rüebli-Pesto

Auf dem Bio HofMädertal von Sonja und Markus Bernhardsgrütter im Westen Gossaus entstehen mancherlei und auserlesene Produkte. Gesät werden verschiedene Karotten, Peterliwurzel, Pastinaken, Kerbelrüben, Randen, Schwarzwuzeln, Kartoffeln und vieles mehr. In ihren Gewächshäusern pflanzen, pflegen und hegen sie über 10 verschiedene Tomaten- und rund 12 Blattsalat-Sorten. Mit Liebe und nach hauseigenen Rezepten werden ihrer Produkte sorgfältig zu Köstlichkeiten verarbeitet – wie die Bio Rüebli-Pesto. Der Bio HofMädertal pflegt einen sorgfältigen Umgang mit der Natur.

https://biohofmaedertal.ch

GiveAway GV

Apfelshorley Gartengold

Alles begann mit einer Vision: Albert und Leo wollten ungenutzte Apfelbäume ernten, Menschen mit Unterstützungsbedarf fair bezahlte Arbeit bieten und dabei den besten Apfelsaft der Schweiz herstellen. Im Juli 2013 gewann das Konzept GARTENGOLD den «Seif Social Entrepreneur Award» in der Kategorie «Integration». Das war der Startschuss für GARTENGOLD. GARTENGOLD setzt sich heute noch dafür ein, dass Hochstammbäume nicht ausser Acht gelassen oder gefällt werden und dass die Äpfel nicht ungenutzt am Boden landen. Mittlerweile erntet GARTENGOLD mit seinen Teams Jahr für Jahr tonnenweise Äpfel von Baum zu Baum.

www.gartengold.ch

GiveAway GV

Bio-Öpfelmues

Die Stiftung Heimstätten Wil stellt Wohn- und Arbeitsräume zur Verfügung, die rund 400 Menschen mit einer psychischen oder kognitiven Beeinträchtigung nutzen und mitgestalten können. Nebst ihren Abteilungen Holz, Industrie und Textil stellen sie in ihren Partnerinstitutionen auch kulinarische und mit der «Bio Knospe Schweiz» zertifizierte Produkte her. Die drei Sorten Bio-Öpfelmues sind ein ganz besonderes Highlight, eine innovative Komposition mit Äpfeln.

www.heimstaettenwil.ch

GiveAway GV

Züri Tirggel

Wer kennt ihn nicht – den Züri Tirggel. Einst ein traditionelles Festgebäck wird der Tirggel heute während der ganzen kalten Jahreszeit hergestellt. An Weihnachten und am Zürcher Sechseläuten steigt die Produktion jeweils deutlich an. Gebacken und angeboten wird er auch in der Stiftung St. Jakob im Herzen von Zürich. Die Stiftung hat sich seit 1902 von einer Korbflechterei in ein vielfältiges Unternehmen mit über 500 Arbeitsplätzen entwickelt. Sie bietet Menschen mit einer Beeinträchtigung eine marktgerechte Arbeit in einem sozialen Umfeld und fördert so ihre soziale Integration.

www.st-jakob.ch

GiveAway GV

Extrawürste Churfirsten-Perlen

Die Metzgerei Metzger AG ist die Toggenburger Traditionsmetzgerei seit 1932. Über 200 Fleisch- und Wurstprodukte stellt sie meist nach altbewährten Rezepten und in reiner Handwerkskunst her. Fast alles Fleisch stammt von Tieren aus dem Toggenburg. Angelehnt an die sieben Churfirsten sind ihre sieben Churfirsten-Perlen ein kulinarischer Höhepunkt für Picknicks, zum Aperitif oder einfach zwischendurch! Mit rund 20 Arbeitsplätzen stellt das Unternehmen eine bedeutende Zahl Arbeitsplätze im Toggenburg zur Verfügung.

www.metzger-metzger.ch

GiveAway GV

Schläpfer Birnbrot

Die Bäckerei Konditorei Schläpfer von Emil und Emmi Knöpfel ist im Herzen von Herisau zu Hause. Seit 1937 werden hier mit Leidenschaft jeden Tag frische, genussvolle und knusprige Brotwaren, Gebäcke und Confiserie-Produkte hergestellt. Ihre beliebten Appenzeller-Biberspezialitäten, Birnbrot, Nidelzältli und Hosenchnöpf werden nach alten Rezepten, mit auserlesenen Rohmaterialien und liebevoll hergestellt.

www.beckschlaepfer.ch

GiveAway GV

Zellweger-Guezli

Comestibles Zellweger – die ursprünglich in Appenzell und Rorschach angesiedelte Firma – hat sich schon vor 30 Jahren mit ihrem ausgesuchten Fischsortiment und ihrer Delikatessenvielfalt einen Namen gemacht. Im Jahr 1996 hat Urs Zellweger das traditionsreiche Unternehmen von seinem Vater übernommen, zieht später mit dem Betrieb nach Staad SG, wo sich noch heute die Produktion und das Ladengeschäft befindet.

GiveAway GV

Kuppelwieser Bio-Konfi

Wo wäre es authentischer die Bio-Produkte zu verköstigen und verkaufen, als am gleichen Ort, wo diese wachsen? Stimmt, nirgendwo. Und genaum deshalb hat die Familie Kuppelwieser aus Bad Ragaz viel Liebe und Arbeit in ihren Hofladen und das dazugehörige Hofcafé gesteckt, wo sie seit 2018 ihre authentischen Lebensmittel, wie z.B. Bio Konfi und Bio-Getränke, verkaufen.

www.kuppelwieser.bio

GiveAway GV

Kürbiskernen

Jucker Farm produziert auf ihren Bauernhöfen in Seegräben, Jona, Rafz und Kloten verschiedene Sorten Gemüse und Früchte sowie Beeren. Ihr Ziel ist es, so viel wie möglich selbst anzubauen und weiterzuverarbeiten. So können sie die ganze Wertschöpfungskette vom Samen bis zum Endprodukt
im Laden kontrollieren und nach ihren nachhaltigen Richtlinien optimieren. Ihre leicht angerösteten Kürbiskerne mit dem würzigen Aroma verleihen Suppen, Salaten und Gemüsegerichten frischen Schwung und weisen einen hohen Gehalt an gesättigten Fettsäuren auf.

www.juckerfarm.ch

GiveAway GV

Ausgezeichneter Ribelmais

Der Rheintaler Ribelmais ist mit dem Qualitätslabel AOP (Appellation d‘Origine Protégée) ausgezeichnet.
Ein Label, das nur jenen Produkten verliehen wird, die in ihrer Ursprungsregion verwurzelt sind, dort eine langjährige Tradition aufweisen und die Wertschöpfung in der Ursprungsregion garantieren. Der Ribelmais der Firma Lütolf AG aus St. Margrethen, stammt ausschliesslich aus dem Rheintal, wo er auf über 90 Hektaren von ausgewählten Landwirten angebaut und nach strengen Richtlinien verarbeitet wird.

https://ribelmais.ch

GiveAway GV

Bio UrDinkel-Alphörnli

Die Teigwaren werden bei Bio Pasta Bonetti in Bad Ragaz überwiegend von Hand verarbeitet, um alles Wertvolle, das die Zutaten in sich tragen, zu erhalten. Für die UrDinkel-Alphörnli verwenden sie ausschliesslich bestes Bio Knospe Suisse UrDinkel-Griess. Seit 1992 sind sie ihrer Philosophie treu geblieben, auf ihre Marke können sie sich verlassen. Ihre Produkte stehen für höchste Qualität und Genuss.

https://biopastabonetti.ch