Die E-Rechnung - zahlen per Mausklick

Mit der E-Rechnung empfangen, prüfen und bezahlen Sie Ihre Rechnungen direkt im E-Banking. Das ist nicht nur zeitsparend, sondern schont auch die Umwelt.

Das E-Banking wird zu Ihrem elektronischen Briefkasten für papierlose E-Rechnungen. Sobald E-Rechnungen eintreffen, können Sie sich per E-Mail benachrichtigen lassen. Prüfen Sie die E-Rechnungen und bezahlen Sie mit einem Mausklick. Oder richten Sie eine Dauerfreigabe ein - dann wird es für Sie noch einfacher.

So funktioniert das Bezahlen mit E-Rechnung

  • Sie sparen Zeit (kein Abtippen der Rechnung und der Referenznummer) und haben Ihre Zahlungstermine im Griff.
  • Die Dienstleistung ist für Sie kostenlos.
  • Sie entscheiden, wann und ob die Rechnung bezahlt wird. Oder Sie wählen zusätzlich bei wiederkehrenden E-Rechnungen die Dauerfreigabe.
  • Bei der Ausführung mittels Dauerfreigabe bestimmen Sie pro Rechnungssteller einen fixen oder einen maximalen Betrag für die Ausführung.
  • Welche Rechnungssteller die E-Rechnung anbieten erfahren Sie auf
    www.e-rechnung.ch/rechnungssteller
  • Informationen für Geschäftskunden

Bei der E-Rechnung übernimmt das E-Banking sozusagen die Funktion des elektronischen Briefkastens.

Die E-Rechnung

Schritt 1
Sie empfangen die Rechnung auf elektronischem Weg direkt in Ihr E-Banking. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich über eingegangene E-Rechnungen per E-Mail informieren zu lassen.

Schritt 2
Sie prüfen die Rechnung. Haben Sie für den betreffenden Rechnungssteller eine Dauerfreigabe eingerichtet, entfällt dieser Schritt.

Schritt 3
Falls alles korrekt ist, bezahlen Sie die E-Rechnungen mit einem Mausklick. Falls nötig können Sie die E-Rechnung elektronisch ablegen oder ausdrucken.

Sie nutzen die E-Rechnung bereits bei anderen Banken? Mit nur wenigen Klicks können Sie diesen Service zur St.Galler Kantonalbank übertragen. Das nachfolgende Video zeigt Ihnen, wie Sie das schnell und einfach hinbekommen.

Die Anmeldung erfolgt direkt im E-Banking und ist in wenigen Schritten vollzogen:

  • Loggen Sie sich ins E-Banking der SGKB ein und wählen Sie in der Hauptnavigation den Punkt «E-Rechnung» → «Administration». Sie werden danach durch die Aktivierung geführt (siehe Anleitung).
  • Wählen Sie aus der Liste der Rechnungssteller aus, wer Ihnen künftig elektronische Rechnungen zustellen soll. Wählen Sie dafür den Punkt «Rechnungssteller».
  • Sobald E-Rechnungen eintreffen, sehen Sie diese mit einem Klick in der «Rechnungsübersicht» unter dem Menüpunkt «E-Rechnung».
  • Die Freigabe und Dauerfreigabe von Rechnungen ist in der Anleitung beschrieben.

Weitere Informationen, unter anderem die Auflistung aller Rechnungssteller, welche die E-Rechnung anbieten, finden Sie unter www.e-rechnung.ch.