Glossar der St.Galler Kantonalbank

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #
Buchstabe:
Lebensversicherung

Lebensversicherungen sind auf eine bestimmte Person (Bauherr) abgeschlossen und schützen vor den Schicksalsschlägen des Lebens: Invalidität, Erwerbsunfähigkeit und Tod. Nebst einem Risikoteil enthält die Lebensversicherung auch noch eine Sparkomponente. Deshalb ist die Prämie auch höher als bei der reinen Risikoversicherung. Nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit der Lebensversicherung erhält der Versicherungsnehmer die angesparte Summe.

LIBOR

Der London Interbank Offered Rate (LIBOR) ist der täglich festgelegte Referenzzinssatz im Interbankengeschäft. Es handelt sich um Referenzzinssätze für verschiedene Währungen und Laufzeiten, zu denen Banken am Markt, ohne Sicherheiten zu hinterlegen, Gelder von anderen Banken aufnehmen bzw. angeboten bekommen.

Die britische Finanzmarktaufsicht (FCA) teilte Mitte August 2017 mit, dass der LIBOR bis Ende 2021 durch einen vertrauenswürdigeren, marktbasierten Basiszins abgelöst werden muss. Die Nationale Arbeitsgruppe für Referenzzinssätze in Franken (NAG) empfiehlt den Swiss Average Rate Overnight (SARON) als Alternative zum LIBOR. Zur detaillierten Ausgestaltung des Libor-Ersatzes auf Basis des SARON sowie zur Gewährleistung eines reibungslosen Übergangs laufen branchenweite Diskussionen innerhalb der NAG. Noch ist offen, welche Lösungen sich am Markt durchsetzen werden.

Siehe auch:
LSV

LSV ist das Verfahren der Schweizer Banken zur Abwicklung von Lastschriften mit Widerspruch. Es eignet sich für Unternehmen, die regelmässig Beträge in Franken oder Euro einziehen und ihren Kunden eine einfache und bequeme Zahlungsart anbieten wollen. LSV wird im Firmen- und Privatkundengeschäft eingesetzt und bietet bestmöglichen Konsumentenschutz durch das Widerspruchsrecht.