Unternehmen ohne Mitarbeiter

Lösungen für Selbständigerwerbende ohne Angestellte mit der Rechtsform Einzelfirma, Kollektivgesellschaft oder Kommanditgesellschaft.

Vorübergehende Erwerbsunfähigkeit

  Bei Krankheit Bei Unfall
Obligatorisch keine obligatorische DeckungSelbständigerwerbende sind nicht obligatorisch gegen Unfall oder Krankheit versichert. Die Lohnfortzahlung während dem Arbeitsausfall ist nicht gewährleistet. Es empfiehlt sich daher, dass sich Selbständigerwerbende freiwillig entsprechend absichern. keine obligatorische DeckungSelbständigerwerbende sind nicht obligatorisch gegen Unfall oder Krankheit versichert. Die Lohnfortzahlung während dem Arbeitsausfall ist nicht gewährleistet. Es empfiehlt sich daher, dass sich Selbständigerwerbende freiwillig entsprechend absichern.
Empfehlenswert

Invalidität

  Bei Krankheit Bei Unfall
Obligatorisch
Empfehlenswert

Todesfall

  Bei Krankheit Bei Unfall
Obligatorisch
Empfehlenswert

Altersvorsorge

Obligatorisch
Empfehlenswert

Ein Beratungsgespräch beantwortet viele Fragen

Als unabhängige Versicherungsbroker ermöglichen unsere Vorsorgespezialistinnen und -spezialisten eine exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Vorsorgelösung und unterstützen Sie bei der Wahl des für Sie optimalen Dienstleistungspaketes.

Weitere Bereiche:

Unternehmen mit MA

Lösungen für Selbständigerwerbende mit Angestellten und der Rechtsform Einzelfirma, Kollektivgesellschaft oder Kommanditgesellschaft.

Erfahren Sie mehr

Unternehmen mit PK

Lösungen für Unternehmen (GmbH, Aktiengesellschaft oder Genossenschaft), die Angestellte beschäftigen und eine eigene Pensionskasse haben.

Erfahren Sie mehr

Unternehmen ohne PK

Lösungen für Unternehmen (GmbH, Aktiengesellschaft oder Genossenschaft), die Angestellte beschäftigen und keine eigene Pensionskasse haben.

Erfahren Sie mehr