Stromal Therapeutics AG

Stromal Therapeutics entwickelt neue immuntherapeutische Medikamente für die Behandlung von Krebs und chronischen Entzündungskrankheiten.

Stromal Therapeutics ist das erste biotechnologische Spin-Off des Kantonsspitals St.Gallen. Die Gründer gehören zu einer der weltweit führenden Forschungsgruppen im Bereich der Tumorerkrankungen und chronisch-entzündlichen Krankheiten. Der Markt für die immuntherapeutische Behandlung von diesen Erkrankungen wächst ständig, wobei molekular definierte Therapeutika gegen bestimmte Immunstrukturen zu den umsatzstärksten Medikamenten zählen (z.B. erzielten TNF-Inhibitoren im Jahr 2017 einen Jahresumsatz von 43 Milliarden USD).

Stromal Therapeutics hat vom Kantonsspital St.Gallen die exklusive und weltweit gültige Lizenz für die Marktentwicklung von therapeutisch wirksamen Immuntherapeutika erhalten. Gemeinsam mit dem Kantonsspital St.Gallen werden immuntherapeutische Antikörper weiterentwickelt und neue Produkte können so auf direktem Weg in die klinische Erprobung gelangen.

Für die Entwicklung von neuen Therapieansätzen werden molekulare Hochdurchsatztechnologien genutzt, um Zielstrukturen in Stromazellen zu identifizieren, die eine therapeutische Intervention bei Krebs und chronischen Entzündungen ermöglichen. Die molekularen Zielstrukturen werden funktionell in präklinischen Modellen eingehend untersucht und die Eignung für den Einsatz von therapeutischen Antikörpern wird verifiziert. Anschliessend werden Prototypen von therapeutischen Antikörpern generiert. Weiter entwickelte und für den Einsatz in Patienten geeignete Antikörper werden in klinischen Studien getestet.

Mit Hilfe dieser Strategie hat Stromal Therapeutics seit Gründung im November 2018 zwei Zielstrukturen in Stromazellen identifiziert und einen therapeutisch wirksamen Antikörperprototyp generiert. Dieser Antikörper kann bei entsprechender Weiterentwicklung zur Behandlung von chronisch-entzündlichen Erkrankungen eingesetzt werden. Der erwartete Jahresumsatz eines solchen Medikaments liegt bei mehr als 1 Milliarde USD pro Jahr.

Eckdaten

Startfeld Diamant Bewerber
Gründungsjahr: 2018
Branche: Biotechnologie
Gründer: Burkhard Ludewig
Kontakt: burkhard.ludewig@kssg.ch
Website: -