SatSure AG

Weltweit stehen Versicherungen, Banken, Agrarunternehmen, NGOs und Regierungen als Kunden von SatSure vor der Herausforderung, neue Technologien entlang der Daten Value Chain (d.h. Datensammlung, Datentransfer, Datenspeicherung, Datenanalyse, Datenvisualisierung) passend kombiniert einzusetzen, um insbesondere Risikomanagement, Effizienz in der Landwirtschaft und die Resilienz kritischer Infrastruktur durch verbesserte Transparenz zu optimieren.

SatSure versteht ihre Dienstleistungen als ‘Spatial Decision Intelligence’; d.h. SatSure schafft einen Fit zwischen den gesteigerten Transparenz- und Informationsbedürfnissen seiner Kunden (Banken, (Rück-) Versicherungen, Agrarunternehmen, NGOs, Regierungen) und den neuen technologischen Möglichkeiten entlang der Daten Value Chain. Dabei spezialisiert sich SatSure auf die Sammlung, den Transfer, die Speicherung, die Analyse sowie die Visualisierung von ortsbezogen (‘spatial’) Daten von Satelliten, integriert aber auch Daten von Drohnen und aller Arten von lokalen Sensoren (z.B. über LPWAN) über Bodenqualität oder -feuchtigkeit etc. und kombiniert diese mit Wetterdaten von Firmen wie IBM Weather Services sowie sozioökonomischen Daten.

Im B2B-Sektor hilft SatSure Unternehmen wie z.B. Banken, (Rück-)Versicherungen und Agrarunternehmen. Insbesondere in Emerging Markets stehen diese Unternehmen vor grossen Herausforderungen aber auch der Möglichkeit, neue Technologien des digitalen Zeitalters sinnvoll zu nutzen, um durch eine verbesserte Transparenz bessere Entscheidungen zu treffen. SatSure ermöglicht es z.B. Banken, die Risiken einer Kreditvergabe an landwirtschaftliche Betriebe mittels Satellitendaten zu minimieren und den effizienten Einsatz der Kreditmittel zu garantieren. Diese zusätzliche Kontrollmöglichkeit ermöglicht eine dringend benötigte Effizienz auf Seiten der Bank aber auch Unterstützung für die Bauern, um die geerntete Menge an Getreide etc. massiv zu erhöhen. Versicherungen wiederum können bei der Schadenanalyse bei Naturereignissen wie Fluten oder Dürren dabei unterstützt werden, das Ausmass des Schadens kostengünstiger zu überprüfen und genauer zu beziffern. Dadurch können Versicherungsdienstleistungen auch in entlegenen Gegenden angeboten werden, da diese durch die Hilfe von SatSure günstig und schnell überprüft werden können.

Im B2G-Sektor sind es vor allem Fragen des Klimawandels, in denen SatSure unterstützend tätig ist. SatSure arbeitet dabei eng mit staatlichen Stellen zusammen, um die Gefahren des Klimawandels für die Bevölkerung besser verstehen zu können und bei Notfällen Ressourcen zielgerichtet einzusetzen. Dabei ist vor allem eine langfristige und nachhaltige Planung von grosser Bedeutung, die ein ressourceneffizientes Wirtschaften ermöglicht. Auch bei der Allokation von Entwicklungshilfe/Investitionen in Infrastruktur durch Institutionen wie die Weltbank oder die Asian Development Bank unterstützt SatSure mit ihren Analysen. Dadurch leistet SatSure einen wichtigen Beitrag, um sowohl die Energiesicherheit als auch die Ernährungssicherheit zu verbessern.

Die Vision von SatSure ist dabei die sinnvolle Nutzung von Satellitendaten und anderen Orts- bzw. Raumbezogenen Daten in Kombination mit weiteren neuen Technologien, um Unternehmen, Regierungen und NGOs dabei zu unterstützen, die negativen Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft und kritische Infrastruktur zu verringern. Ebenso hat es sich SatSure zum Ziel gesetzt, zur finanziellen Integration wirtschaftlich benachteiligter Bauern in Emerging Markets sowie zur verbesserten Ernährungs-, Wasser- und Energiesicherheit von Menschen weltweit beizutragen.

Eckdaten

SFD Bewerber 2019
Gründungsjahr: 2018
Branche: IT
Gründer: Dr. Roger Moser
Kontakt: info@satsure.co
Website: www.satsure.co