MOOST

Strom sparen, Einbruch- und Brandschutz leicht gemacht. Mit MOOST können auch Mieter von einem Smart Home profitieren.

20-40% des Energieverbrauchs in Haushalten wird verschwendet durch ineffizientes Heizen und Geräte, die nicht in Gebrauch sind. Mehr als 190‘000 Einbrüche könnten vermieden werden, wenn Leute nicht vergessen würden, Fenster und Türen zu schliessen, wenn sie ausser Haus sind. Tausende Brände werden durch Geräte im Standby, vergessene Bügel- und Glätteisen und überlasteten Steckdosen verursacht.

Diese und weitere Probleme könnten durch den Einsatz intelligenter Geräte vermieden werden. Nutzer müssten damit nicht mal ihre Routinen ändern. Leider sind sämtliche Lösungen heute zu komplex für herkömmliche Anwender. Deshalb haben wir eine Lösung erarbeitet, mit der Normalverbraucher intelligente Geräte so nutzen können, dass sie damit Energie sparen können, die Sicherheit erhöhen, das Wohlbefinden steigern und haufenweise Zeit sparen.

Konkret tun wir dies mit unserer App. Unsere App verknüpft intelligente Geräte unserer Partner zu einfachen Automationen, die auf Befehl des Nutzers ausgelöst werden. So kann ein Nutzer beispielsweise einen Knopf neben seiner Haustür (Gerät einer unserer Partner) drücken, womit die Heizung runterfährt, Stromfresser getrennt werden und die Musik abgestellt wird.

Eckdaten

Startfeld Diamant Bewerber
Gründungsjahr: 2016
Branche: IT
Gründer: Lucas Senn, Sebastian Egli, Joel Samsinger
Kontakt: joel.samsinger@moost.io
Website: www.moost.io