Digitaltag 2018 am 25. Oktober

Privatsphäre im digitalen Raum

Wie sollen und dürfen die Daten genutzt werden, die wir täglich im digitalen Raum hinterlassen? Wo und wie sollen Grenzen gesetzt werden zum Schutz der Privatsphäre? Diese Fragen werden in praxisnahen Referaten, einer Podiumsdiskussion und begleitenden Marktständen auf den Grund gegangen.

Screenshot vom Veranstaltungsflyer

Als Nutzer des Internets profitieren wir von intelligenten Suchmaschinen, selbstkommunizierenden Systemen, neuen Sensoren und von der Auswertung grosser Datenmengen. Gleichzeitig hinterlassen wir deutliche Datenspuren. Der Umgang mit diesen Spuren steht im Mittelpunkt dieses Input-Events. Drei Referenten liefern spannende Einblicke und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rundet die Veranstaltung ab.

Programm

16:45 Uhr
Begrüssung

16:50 Uhr
Einordnungsreferat Digitalisierung, Gregor Stücheli (CEO Inventx)

17:15 Uhr
Privatsphäre im digitalen Raum, Andreas Göldi (Serial Entrepreneur, Mitgründer Namics AG)

17:40 Uhr
Datennutzung aus Unternehmersicht, Thomas Zerndt (BEI), Pascal Leuenberger (SGKB)

18:05 Uhr
Start Rahmenprogramm

Ort

Startfeld
Lerchenfeldstrasse 3
9014 St.Gallen

Datum

25. Oktober 2018

Weitere Informationen

Details zum Rahmenprogramm und weitere Informationen finden Sie im next now - Veranstaltungsflyer oder auf der Website von Startfeld.