böörds AG

Den Traum einer eigenen Firma, welche Spass macht, hatten beide schon bevor sie sich kannten. Christian Diethelm und Sandra Gschwend gründeten im August 2018 das Startup böörds AG. 

Auf ihrer 3-wöchigen Reise durch Thailand arbeiteten sie intensiv an der Ausarbeitung der Idee, ein Tütenverschlusssystem zu designen, es in der Schweiz herstellen zu lassen und dieses anschliessend zu vertreiben. Mit viel Herzblut und kreativem Jungunternehmer-Elan entwickelten sie den Tütenhüter .

Der Wert der Nachhaltigkeit wird bei der böörds AG über alle Ebenen gelebt:

Nachhaltiges Produkt

Aufgrund der Materialeigenschaften ist der Tütenhüter sehr langlebig, tiefgefrier-, und abwaschmaschinenfest

Nachhaltiger Nutzen des Produktes

Der Tütenhüter verschlissest die Tüten luft-, und wasserdicht. Somit bleiben die Lebensmittel länger haltbar und tragen so einen Beitrag zur Reduzierung von food waste bei.

Nachhaltige soziale Produktion

Mit dem Produktionsstandort Schweiz reduzieren sie unnötige Transportwege und dürfen so die gesamte Wertschöpfung in der Schweiz behalten. Zudem werden in Zusammenarbeit mit der Firma Arwole, welche sich für beeinträchtige Menschen einsetzt, die Tütenhüter montiert und konfektioniert.

Nachhaltiges Wachstum

Da die Firma böörds AG durch Christian Diethelm und Sandra Gschwend eigenfinanziert ist, dürfen sie sich darauf fokussieren, mit Freude nachhaltige Produkte sowie einen Brand aufzubauen. Somit ist ein nachhaltiges Wachstum ohne externen finanziellen Druck garantiert.

Teilnehmer Startfeld Diamant 2022
Gründungsjahr: 2018
Branche: Haushalt
Gründer: Sandra Gschwend & Christian Diethelm
Kontakt: info@boeoerds.ch
Website: www.böörds.ch