Informationen für externe Vermögensverwalter

Modern, leistungsfähig, flexibel – seit Januar 2016 stellt die SGKB das neue E-Banking zur Verfügung. Ab Oktober steht die neue EAM-Lösung (External Asset Managers) zur Verfügung. Nachfolgend finden Sie wichtige Informationen.

Einstellungen vornehmen

Das neue E-Banking bietet als Startseite ein Cockpit an, das gleich nach dem Login angezeigt wird.

Da sich dieses Cockpit für EAM-User nicht eignet, sind nach dem ersten Login (welches bis zu drei Minuten dauern kann) die folgenden Einstellungen vorzunehmen:

1. Definieren Sie eine andere Startseite. Wir empfehlen Ihnen „Portfoliogruppen" als Startseite einzurichten. Dadurch reduziert sich die Loginzeit drastisch und Sie können rasch mit dem Arbeiten beginnen. Beachten Sie unsere Anleitung.

2.Löschen Sie alle Widgets bis auf «Notifikation» und «Auftragsbuch». Falls Sie den «Depotauszug» nicht löschen möchten, empfehlen wir Ihnen, ein spezifisches Depot auszuwählen (nicht «alle»). Beachten Sie unsere Anleitung.