31. März 2023, Devisen News

Euro und Franken können zulegen

Der Euro wie auch der Franken konnte zum US-Dollar zulegen nach Preisdaten aus Deutschland.

Rückblick

Für Kursauftrieb des Euro und auch Franken sorgten Preisdaten aus Deutschland, die Hinweise auf weiter steigende Zinsen lieferten. In Deutschland hatte sich der allgemeine Preisauftrieb im März zwar abgeschwächt. Wegen eines statistischen Effekts war der Anstieg der Energiepreise deutlich geringer ausgefallen. Die Preise für Lebensmittel und Dienstleistungen stiegen im März aber weiter kräftig.

Outlook

Zum Wochenausklang stehen einige Konjunkturdaten auf dem Programm. Im Euroraum rücken neue Inflationsdaten in den Mittelpunkt. Zwar wird mit einem Rückgang der hohen Teuerung gerechnet. Die Kernteuerung ohne Energie und Nahrungsmittel könnte aber erneut auf Rekordniveau steigen. Das zeigt, dass der grundlegende Preisauftrieb sehr hoch ist.

Agenda

Zeit Land Daten Periode Erwartung

Vorperiode

11:00 EU Inflationsrate Mar. 7.1% 8.5%

Devisenkurse

Währungspaar Aktuell Vortag
EUR/CHF

0.9960

USD/CHF 0.9140

EUR/USD 1.0900

Gold Unze USD 1'984

Silber Unze USD

23.90

Sandro Zeller

Junior Händler
St. Leonhardstrasse 25
9001 St. Gallen
Ansicht vom Gebäude der Niederlassung der St.Galler Kantonalbank in St. Gallen
Disclaimer

Die Angaben auf diesen Publikationen und insbesondere die Beschreibung zu einzelnen Wertpapieren stellen weder eine Offerte zum Kauf der Produkte noch eine Aufforderung zu einer andern Transaktion dar. Sämtliche auf dieser Empfehlungsliste enthaltenen Informationen sind sorgfältig ausgewählt und stammen aus Quellen, die vom Investment Center der St.Galler Kantonalbank grundsätzlich als verlässlich betrachtet werden. Meinungsäusserungen oder andere Darstellungen in dieser Empfehlungsliste können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Es wird keine Garantie oder Verantwortung bezüglich der Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernommen. Die St.Galler Kantonalbank AG ist von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA (Laupenstrasse 27, 3003 Bern, Schweiz, www.finma.ch) reguliert und beaufsichtigt.

Ihr nächster Schritt

Möchten Sie unsere Research-Berichte als Newsletter erhalten? Oder mit unseren Audio- und Videopodcasts auf dem Laufenden gehalten werden? Abonnieren Sie die entsprechenden Newsletter.

Twitter

Trends und tagesaktuelle Entwicklungen aus unserem Investment Center auf Twitter.

Folgen Sie uns jetzt auf Twitter
Der Twitter-Kanal der St.Galler Kantonalbank auf einem Smartphone

Diese Informationen dienen Werbezwecken.