Euro nach deutschen Inflationsdaten schwächer

Inflationsdaten aus Deutschland hatten den Euro belastet. Die entsprechende Rate sank im Dezember von 10,0 Prozent im Vormonat auf 8,6 Prozent.

Rückblick

Inflationsdaten aus Deutschland hatten den Euro belastet. Die entsprechende Rate sank im Dezember von 10,0 Prozent im Vormonat auf 8,6 Prozent. Volkswirte hatten einen weniger deutlichen Rückgang auf 9,0 Prozent erwartet. In Spanien hatte sich jüngst die Inflationsdynamik ebenfalls abgeschwächt. Eine in der Eurozone insgesamt nachlassende Inflation könnte den Druck auf die EZB verringern, die Leitzinsen weiter deutlich anzuheben.

Outlook

Im weiteren Handelsverlauf bleibt das Interesse der Anleger auf Konjunkturdaten gerichtet. Es werden weitere wichtige Daten zur Preisentwicklung in führenden Volkswirtschaften der Eurozone erwartet. Am Nachmittag könnten Stimmungsdaten aus der US-Industrie für neue Impulse beim Handel am Devisenmarkt sorgen.

Sandro Zeller

Junior Händler
St. Leonhardstrasse 25
9001 St. Gallen
Ansicht vom Gebäude der Niederlassung der St.Galler Kantonalbank in St. Gallen
Disclaimer

Die Angaben auf diesen Publikationen und insbesondere die Beschreibung zu einzelnen Wertpapieren stellen weder eine Offerte zum Kauf der Produkte noch eine Aufforderung zu einer andern Transaktion dar. Sämtliche auf dieser Empfehlungsliste enthaltenen Informationen sind sorgfältig ausgewählt und stammen aus Quellen, die vom Investment Center der St.Galler Kantonalbank grundsätzlich als verlässlich betrachtet werden. Meinungsäusserungen oder andere Darstellungen in dieser Empfehlungsliste können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Es wird keine Garantie oder Verantwortung bezüglich der Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernommen. Die St.Galler Kantonalbank AG ist von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA (Laupenstrasse 27, 3003 Bern, Schweiz, www.finma.ch) reguliert und beaufsichtigt.

Ihr nächster Schritt

Möchten Sie unsere Research-Berichte als Newsletter erhalten? Oder mit unseren Audio- und Videopodcasts auf dem Laufenden gehalten werden? Abonnieren Sie die entsprechenden Newsletter.

Twitter

Trends und tagesaktuelle Entwicklungen aus unserem Investment Center auf Twitter.

Folgen Sie uns jetzt auf Twitter
Der Twitter-Kanal der St.Galler Kantonalbank auf einem Smartphone

Diese Informationen dienen Werbezwecken.