Teilen

Spielerlebnis Walensee

Auf Initiative von Walensee Tourismus sollen rund um den Walensee themenspezifische, interaktive, moderne Erlebnisspielplätze für Kinder erstellt werden. Das Besondere: Die Spielplätze sind thematisch miteinander verknüpft, so dass für Familien ein einmaliges Erlebnis auf und um den Walensee geschaffen werden kann.

Meilensteine

12. Juni 2018

TVO-Bericht vom Juni 2018

24. Mai 2018

Am 30.Juni heisst es am Walensee «Schiff ahoi!»

In Walenstadt und Weesen sind sie bereits fertig erstellt, in Mols, Unterterzen, Murg und Quinten wird noch gebaut. Die Rede ist von den Themenspielplätzen des Spielerlebnisses Walensee.

Lesen Sie den ganzen Beitrag des «Sarganserländer»

16. Mai 2018

Mögen die Spiele beginnen

Vier Freiwillige der St.Galler Kantonalbank packten Mitte Mai bei der Gestaltung des Spielplatzes in Unterterzen mit an. Damit ist nun fast alles bereit für die Eröffnung am 30. Juni.

Informationen zum Projekt

Diese Verknüpfung wird einerseits mit der Walensee Schifffahrt erreicht und andererseits mit der thematischen Verbindung aller Spielplätze z.B. mit Schatzkarten, Rätseln, Sammelspielen, Puzzles oder mit der Geschichte. Bereits heute bestehen Spielplätze, die dank kurzen Fahrzeiten mit dem Schiff angesteuert und mit verhältnismässig geringem Aufwand aufgewertet werden können. Dadurch können attraktive Tages- und sogar 2-Tagesangebote für Familien geboten werden.

Jeder Spielplatz hat ein Thema, welches sich auf die geografischen Gegebenheiten, die Tradition oder die Geschichte bezieht:

  • Murg: Spinnereien
  • Weesen: Fischen
  • Quinten: Paradiesmeile
  • Mols: Wasserspiele
  • Unterterzen: Windspiele
  • Walenstadt: Anlegespiele

Das Kursschiff wird als Verkehrsverbindung genutzt, soll aber gleichzeitig auch eine Spielstation sein, z.B. als Eventschiff, wo Kindergeschichten erzählt, eine Kinderkommandobrücke bestaunt, oder mit einer Wasserkanone gespielt werden kann.

Die Spielplätze sind kostenlos, während für die Schifffahrt ein Ticket gelöst wird.

Die Trägerschaften verfolgen mit der Attraktion folgende Hauptziele:

  • Steigerung der touristischen Wertschöpfung in der Region Walensee
  • Touristische Belebung der Region Walensee
  • Attraktivitätssteigerung des Freizeitangebots für die regionale Bevölkerung