Teilen

Neues Pfadiheim in Wil

Schon seit über 100 Jahren führen die Pfadis weltweit abwechslungsreiche Aktivitäten in der Natur durch, engagieren sich in spannenden Projekten und übernehmen Verantwortung für sich selbst und ihre Mitmenschen.

Meilensteine

26. August 2020

Offiziell eröffnet!

Was am 8. April 2020 mit dem Spatenstich begann, ist nun offiziell eröffnet! Das Pfadiheim «Roter Ziegel» wurde am Freitagabend, 21. August 2020, mit frohen und lobenden Worten von verschiedenen Rednern den Pfadern übergeben. Bei gutem Wetter konnte der kleine Imbiss coronakonform im Freien stattfinden. An den darauffolgenden Tagen der offenen Türe durften Interessierte das neue Pfadiheim in Augenschein nehmen. Wir wünschen der Pfadi Wil und den zukünftigen Mietern des schönen Hauses viele positiv prägende Erlebnisse im modernen Holzbau, schöne Begegnungen und gute Dialoge. Tragt Sorge zu euch und eurem neuen Zuhause!

Bilder: Pfadi Wil

04. August 2020

Offizielle Einweihung Pfadiheim Roter Ziegel in Wil

Nachdem die offizielle Eröffnung im März dem Corona-Virus zum Opfer gefallen ist, darf sie nun unter Einhaltung der vom BAG angeordneten Massnahmen durchgeführt werden. Am Freitag, 21. August 2020, ist es soweit! Begrüssung und Ansprachen werden bei jeder Witterung im Freien stattfinden, auf ein Nachtessen im Pfadiheim wird verzichtet. Stattdessen gibt es für die geladenen Gäste einen Stehapéro mit Grillbetrieb. Für den darauffolgenden Tag der offenen Türe mit Festwirtschaft (22. August 2020 von 11 bis 17 Uhr) wird um Anmeldung gebeten. Am Sonntag, 23. August 2020, von 11 bis 17 Uhr sowie an den darauffolgenden Tagen (24. bis 26. August 2020 von 18 bis 20 Uhr) kann das Pfadiheim zur freien Besichtigung besucht werden.

16. Dezember 2019

Baufortschritt im Rückblick

Das Jahresende bietet sich an für Rückblicke. Wir lassen den Baufortschritt über das letzte halbe Jahr in Bildern Revue passieren. Das Pfadiheim Wil konnte ohne grössere Zwischenfälle errichtet werden und begeistert bereits jetzt Gross und Klein. Wir freuen uns auf das Einweihungsfest im März 2020!

Informationen zum Projekt

In der Pfadi sind alle Kinder willkommen, egal welche Herkunft und Religion sie haben und was für Fähigkeiten sie mitbringen. Auch die Pfadi Wil ist schon seit vielen Jahren in der Region aktiv und setzt sich für Kinder und Jugendliche ein.

Nun befindet sich aber das Pfadiheim «roter Ziegel» in Wil, gebaut in den 60er Jahren, in einem desolaten Zustand und kann so nicht mehr lange gebraucht werden. Ziel unseres Projektes ist es, ein neues Pfadiheim zu bauen, welches der Pfadi Wil, aber auch der ganzen Bevölkerung zur Verfügung steht.

Die Realisierung dieses Projekts könnte vielerlei Bedürfnisse abdecken. So erhielte die Pfadi Wil einerseits in Zukunft eine neue, nützliche und gemütliche Unterkunft für unterschiedlichste Aktivitäten wie Gruppenstunden mit den Kindern und Jugendlichen, Besprechungen und Vorbereitungen im Leitungsteam, Weekends, und für unterschiedliche Anlässe mit den Eltern und Kinder der Pfadi. Andererseits kann das Pfadiheim auch an andere Pfadiabteilungen vermietet werden, da auch wir immer wieder froh darum sind, von ihren Heimen für unsere Lager profitieren zu können.

Das neue Pfadiheim – wie auch das alte jetzt schon - steht aber nicht nur uns, sondern der ganzen Bevölkerung als preiswertes Mietobjekt zur Verfügung. Es kann für unterschiedlichste Lager (Klassenlager, Musiklager, Lager von Jugendorganisationen usw.), Feste, Weekends, Vereinstreffen von Privatpersonen oder ganzen Organisationen gemietet werden. Die Lage des Pfadiheims oberhalb des Stadtweiers in Wil ist zentral und gut erreichbar. Die Stadt Wil erhält so ein Angebot für günstige Übernachtungsmöglichkeiten und einen grosszügigen Raum, welcher für unterschiedlichste Treffen gemietet werden kann.

Wir, als Abteilungsleiterinnen der Pfadi Wil werden in jegliche Phasen des Projektes und Baus des neuen Pfadiheims involviert sein und tatkräftig mithelfen. Allerdings können wir auch auf zahlreiche weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zählen, ohne die dieses Projekt nie umsetzbar wäre. So steht ein Projektteam, der Elternrat sowie das ganze Leitungsteam voll und ganz hinter uns. Diese Gruppen beschäftigen sich mit den unterschiedlichsten Fragen und Problemen rund um das Projekt «Neubau des Pfadiheims Will».

Das neue Pfadiheim wäre für die Pfadi Wil eine enorme Bereicherung und ein grosser Schritt in die Zukunft. Zusätzlich profitieren andere Pfadis, Vereine und Organisationen sowie Privatpersonen von diesem Mietobjekt.