Teilen

TRASHWORLD – Abfall wird zu Rohstoff

Mit TRASHWORLD widmen wir (Verein Trashorama) uns erneut dem Thema Recycling.

Denn wenn die Rohstoffe knapp werden, sind Alternativen gefragt. Dabei ist Müll eine schier unerschöpfliche – und praktisch unsere einzige – Rohstoffquelle. Aus Müll werden Rohstoffe zurückgewonnen und in neuen Produkten wieder eingesetzt. So schliesst Recycling den Kreislauf zwischen Entsorgung und Versorgung. Dabei sind folgende Ziele im Fokus:

  • Wir wollen das Thema Müll vs. Gesellschaft resp. den Recycling-Kreislauf vertieft der St. Galler (und Appenzeller) Bevölkerung näher bringen
  • Die negative Einstellung zu Müll nehmen (nicht mit dem Mahnfinger, sondern auf spielerische, fröhliche und motivierende Art)
  • Wir wollen festgefahrene Meinungen revidieren und damit das Recycling und unsere Verhalten ins Bewusstsein der Bevölkerung transportieren
  • Wir hoffen dabei indirekt an die eigene Verantwortung zu appellieren und gleichzeitig (oder auch indirekt) für sauberere Städte und Gemeinden zu sorgen und der Wegwerfgesellschaft einen sanften Hinweis zu geben