Teilen

Tixi Linth

Im Kanton St. Gallen sind alle Gebiete für Behindertentransport mit einer TIXI Organisation abgedeckt. Das Linthgebiet fehlt noch. Am 20.1.2016 haben wir deshalb mit dem Präsidenten der kantonalen Organisation Vorabklärungen getroffen.

Daraus fiel der Entscheid zum Aufbau eines Vereines. Der Verein soll wesentlich aus zwei Mitgliedschaften aufgebaut werden. Eine Mitgliedschaft für CHF 1'000 (Gönner) pro Jahr und eine für CHF 50 (Mitglieder) pro Jahr. Jeder Kunde, welcher den Fahrdienst nutzt, wird auch Vereinsmitglied. Die Fahrdienste werden von freiwilligen FahrerInnen unentgeltlich erbracht. Die Fahrleistungen werden in 3 unterschiedlichen Leistungen, entsprechend der Distanz, entschädigt. Die Buchung und die Belegung des/der Fahrzeuge wird ausschliesslich über das Internet erfolgen. Die Buchung kann der Behinderte selber über die WEB Seite ausführen oder er lässt den Auftrag über die Zentrale erfolgen.

Tixi Linth wird in den Gemeinden des Linth-Gebiets die Mobilität von behinderten Menschen stark erhöhen und somit zu einer massiven Steigerung der Lebensqualität beitragen. Durch einfache und schlanke Prozesse können materielle und personelle Ressourcen schnell und zielführend eingesetzt werden. Zudem soll durch ein jährlichen «Tixi-Ball» das Bewusstsein in der Bevölkerung gesteigert werden.

Ziel ist es, durch gemeinsame, ehrenamtliche Arbeit und grosszügigen Spenden eine Plattform zu schaffen, die grosses bewirkt und das Linth-Gebiet als Wohnort noch attraktiver macht.