Teilen

Natur erleben

In der heutigen Zeit ist alles hektisch, diverse Medien prägen unser Leben, auch das der Kinder. Wir, der Verkehrsverein Kobelwald, wollen dem entgegenwirken. Zurück zur Natur - raus aus dem Wohnzimmer – den Wald erleben mit allen Sinnen.

Wir betreiben in Fronarbeit die Kristallhöhle Kobelwald. Ca. 20 Jugendliche aus dem Berggebiet führen bei uns durch die Höhle. Sie haben die Möglichkeit ihr Taschengeld aufzubessern sowie auch ihre Persönlichkeit zu stärken und zu entwickeln. Jedes Jahr dürfen wir mit bis zu 9‘000 Besucher rechnen. Darunter natürlich sehr viele Familien, Klassenausflüge oder Ferienlager. Da der Weg von Kobelwald bis zur Höhle sehr steil, beschwerlich und unattraktiv ist, möchten wir diesen vor allem für die Kinder mit verschiedenen Themeninseln abwechslungsreich und spannend gestalten. Mit 10 Stationen soll der alte Römerweg neu mit allen Sinnen erlebt werden können – entdecken, hören, riechen, klettern, kriechen usw. – von allem und für jeden soll etwas dabei sein!

Folgende Posten möchten wir realisieren

  • Barfusspfad
  • Kletterbaum
  • Fühlkasten
  • Herbarium mit essbaren Pflanzen
  • Fernrohr – auf der Suche nach Tieren im Wald
  • Klangstation
  • Wippe
  • Baumstamm als Leiter
  • Tannzapfenschleuder
  • Baumstrunk springen

Was wäre jedoch ein schöner Ausflug ohne gemütliches Beisammensein am Feuer und der Genuss einer feinen Wurst aus dem Rucksack? Deshalb möchten wir auch dem Grillplatz frischen Wind einhauchen und diesen attraktiver gestalten. Es soll ein Begegnungsplatz für Jung und Alt sein, wo man die Seele baumeln lassen kann, miteinander ins Gespräch kommt oder einfach die Natur geniesst.