Teilen

Kunstgartenweg Altstätten

Errichtung eines aktiv genutzten, gut dokumentierten Kunstwegs durch die Altstadt der Stadt Altstätten.

Mit dem Kunstgartenweg sollen die einzelnen Kunstwerke bewusst wahrgenommen werden. Das Gespräch über Kunst und Künstler soll angeregt werden. Die Bevölkerung soll die Kunstwerke besser kennenlernen und Kunst soll dem Interessierten auf einfache Art und Weise nähergebracht werden.

Bei den Kunstwerken soll jeweils eine Tafel erreichtet werden, auf der das Kunstwerk beschrieben wird.

Der Fussweg vom ersten Kunstwerk in der Breite bis zum letzten Kunstwerk im Haus VIVA ist sehr schön und abwechslungsreich angelegt. Er führt durch verträumte Gassen an schönen alten Häusern vorbei und zeigt Altstätten und seine Kunst aus einer neuen Perspektive. Der Weg ist auch mit Rollatoren/Rollstühlen und Kinderwägen sehr gut und leicht begehbar, da er keine grösseren Steigungen aufweist. Er kann, je nach Verweildauer bei den Kunstwerken, in 60 – 90 Minuten begangen werden.

Am Ziel des Kunstwegs befindet sich das Altersheim Haus VIVA. Mit dem neuen Kunstgartenweg werden Kunstinteressierte jeglichen Alters ins Haus VIVA und in die Cafeteria VIVA kommen. Dies bereichert den Alltag unserer Bewohnenden und gibt Gelegenheit, gesellschaftliche Kontakte zu pflegen.