Teilen

Kinderspielplatz St. Margrethenberg

Es soll ein Kinder-Spielplatz in St. Margrethenberg entstehen mit dem Ziel, den Aufenthalt für die Einheimischen und die Gäste noch attraktiver zu gestalten und den Kindern auch einen Treffpunkt zu bieten, um soziale Kontakte zu pflegen.

Der St. Margrethenberg ist dank der nebelfreien Lage und der wunderbaren Natur ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Ruhe-Suchende und Familien. Rund 85 Einwohner leben ganzjährig auf der beschauliche Hochebene auf rund 1‘200 m.ü.M. Das bisherige Freizeitangebot umfasst ein mit viel Herzblut betriebener Skilift, eine Langlaufloipe und einigen Wanderwegen.

Nutzen

  • Bewegung und Spass für die Kinder der Einheimischen und Gäste
  • Sozialer Treffpunkt für Kinder und Eltern
  • Erhöhung der touristischen Attraktivität entlegener Dörfer und Regionen

Einbezug freiwilliger Helferinnen und Helfer

Das Engagement von Freiwilligen ist auf dem St.Margrethenberg sehr hoch geschrieben. Ohne dies wäre weder der Skilift als auch der Loipenbetrieb nicht denkbar. Auch der geplante Spielplatz ist ein Projekt, welcher zum grössten Teil auf Freiwilligen-Arbeit beruht. Zur Erstellung und Pflege sind Helfer-Tage von vielen engagierten Eltern und Bewohnern geplant.

Nachhaltige Wirkung

  • Investition in die Jugend: Kinder zu fördern entspricht grundsätzlich einer nachhaltigen Wirkung
  • Materialien: bei der Auswahl der Spielgeräte wird Wert auf einheimische Hölzer gelegt.
  • Die Spielplatzgeräte und die Umgebung werden von  Personen/Eltern, die auf dem St.Margrethenberg wohnen unterhalten und gepflegt.

Einschätzung der Realisierbarkeit

Die Realisierbarkeit ist sehr hoch, da die Planung bereits sehr fortgeschritten ist. Zurzeit ist nur die vollständige Finanzierung noch offen. Dabei wird der Spielplatz von einheimischen Eltern finanziell mitunterstützt.