Teilen

Christmas Camp - Drei Tage, zwei Sportarten, ein Erlebnis!

Das Christmas Camp bietet Jugendlichen im Alter von 7 bis 13 Jahren eine sportliche Tagesstruktur mit gleitenden Bring- und Abholzeiten, mit Altersgruppentrainings in Fussball und Unihockey, mit gesunden Mittags- und Zwischenverpflegungen und mit einem betreuten Rahmenprogramm in Zusammenarbeit mit der lokalen Jugendarbeit.

Im Kanton St. Gallen sind die 14-tägigen Weihnachtsschulferien eingeführt. Eltern, die bereits wieder im Berufsalltag gefordert oder in ihrer Erziehungsaufgabe alleine sind, stossen hier an Betreuungsgrenzen. Jugendliche in diesem Alter brauchen Struktur, Bewegung und Sozialkontakte. Das CHRISTMAS CAMP in Gossau SG bietet alles davon und ist das erste Sportcamp in der Region, welches ganz bewusst zwei Sportarten anbietet. Mit Fussball und Unihockey wird die Freude und Bewegung der Jugendlichen vielfältig angeregt und in der Zusammenarbeit mit den lokalen Vereinen aus diesen Sportarten eine nachhaltige Wirkung angestrebt. Jugendliche finden Gefallen an einer neuen Sportart und bekommen nachgelagert die Möglichkeit, Schnuppertrainings in den Vereinen zu besuchen.

Hohe Betreuungsqualität

Mit einem siebenköpfigen Trainerteam wird erreicht, dass die Sporttrainings in einer maximalen Gruppengrösse von 16 Jugendlichen durchgeführt werden können. Alle Trainerinnen und Trainer bringen einen pädagogischen und/oder sportlichen Hintergrund mit. Die Küchenmannschaft besteht aus Lehrpersonen und Schülerinnen und Schüler der örtlichen Oberstufe. Darüber hinaus stellt das Team der lokalen Jugendarbeit ein betreutes Rahmenprogramm in Pausen und während den gleitenden Start- und Abholzeiten sicher.

Premiere verpflichtet

Das aus privater Initiative und als Spontanidee aufgestellte Projekt wurde erstmals vor Weihnachten 2015 erfolgreich in Gossau SG durchgeführt. Strahlende Kinderaugen während dreier Tage und sehr viel positives Feedback der Eltern und den beteiligten Jugendlichen haben uns in der Absicht bestärkt, das Camp im bestehenden Format von 2017 – 2019 drei weitere Male durchzuführen.

Damit wir diese hohe Betreuungsqualität, Individualtrikots für alle Teilnehmenden und Trainer, Sport- und Trainingsmaterial, hochwertige Verpflegung, die aufgegleisten Kooperationen und insgesamt diesen professionelle  Rahmen weiterführen können, sind wir auf vielfältige Unterstützung angewiesen. Es geht nun darum, diese durchgeführte Premiere auf ein festes, breites Fundament zu stellen und damit eine dreimalige Fortsetzung des CHRISTMAS CAMPS zu sichern. Gelingt auch dies, so sind Voraussetzungen da, das vorliegende Camp-Format weiter auszubauen und noch mehr Jugendlichen im Kanton zugänglich zu machen.