Teilen

1 Stück Glück

Mit dem Projekt «1 Stück Glück» hat die Junge Wirtschaftskammer St.Gallen, gemeinsam mit zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfern, eine einzigartige Spendenaktion lanciert.

Durch verschiedenste Aktionen wie zum Beispiel einem Charity Dinner mit drei St.Galler Gault Millau Köchen, dem Verkauf von Schokolade der Firma Maestrani, einem Curling-Event, einem Benefiz Eishockey Turnier, diverse Infostände an Gewerbeausstellungen und Veranstaltungen etc. werden Spenden für die Umsetzung einer integrativen Kindertagesstätte gesammelt - ein nachhaltiges Projekt mit Pioniergedanken!

Die Betreuung eines Kindes mit einer Behinderung stellt eine Familie vor besondere Herausforderungen. Der Besuch einer regulären Kindertagesstätte ist meist nicht möglich. Durch die geplante, integrative Kindertagesstätte der Stiftung Kronbühl in Wittenbach können betroffene Eltern entlastet und die Kinder betreut und gefördert werden.

In der integrativen Kindertagesstätte «Peter Pan» verbringen Kinder mit unterschiedlichen Bedürfnissen gemeinsam ihren Alltag in einem anregenden, kindgerechten Umfeld. Dabei werden ihre individuellen Ressourcen durch vielfältige Aktivitäten ganzheitlich und spielerisch gefördert. Voneinander lernen, gegenseitige Rücksichtnahme, Toleranz und Respekt begünstigen die soziale Entwicklung und fördern die Selbstkompetenz.

Kinder mit einer Beeinträchtigung erhalten zudem notwendige Therapien und bei Bedarf medizinisch-pflegerische Betreuung. Insgesamt stehen 10 Plätze für Kinder im Alter von 1 ½ bis 4 Jahre zur Verfügung. Das Angebot umfasst eine regelmässige Tagesbetreuung an mindestens drei Tagen pro Woche. Zudem besteht die Möglichkeit einer Übernachtung zwischen diesen beiden Tagen und bei Bedarf ein Entlastungsangebot an einzelnen Wochenenden und während einzelner Ferienwochen.